Toskanischer Fischtopf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Toskanischer Fischtopf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
gemischte Fischfilet Seeteufel, Rotbarbe, Kabeljau, Steinbeißer, küchenfertig, ohne Haut
200 g
400 g
1 Stange
1
1
2
700 ml
1
400 g
250 ml
trockener Weißwein
Pfeffer aus der Mühle
½ Bund
glatte Petersilie

Zubereitungsschritte

1.
Die Fische waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Tintenfische nach Belieben zerkleinern. Die Muscheln gründlich waschen, bereits geöffnete Muscheln wegwerfen. Die Selleriestangen waschen, Möhre, Zwiebel und 1 Knoblauchzehe schälen und klein schneiden. Mit dem Fischfond in einem Topf 30 Minuten köcheln lassen. Danach durch ein feines Sieb gießen und beiseite stellen.
2.
4 EL Olivenöl in einer großen Kasserolle erhitzen. Die Schalotte und den restliche Knoblauchzehen schälen, klein schneiden und mit den Tintenfischen andünsten. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, entkernen, zerkleinern und dazugeben. Den Wein angießen, 15 Minuten köcheln und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Nun den Fisch in die Tomatensauce einlegen, die Hälfte der vorbereiteten Fischbrühe angießen und bei kleiner Hitze 10 Minuten garen.
4.
Zuletzt die Muscheln hineingeben, übrige Brühe angießen und weitere 6 Minuten garen. Die angedünsteten Tintenfische untermischen, die Petersilie fein hacken und darüber streuen. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Den Fischtopf in Teller anrichten und nach Belieben mit gerösteten Weißbrotscheiben angerichtet servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Knoblauch richtig vorbereiten
Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen