Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Truthahnbraten mit Gemüsesauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Truthahnbraten mit Gemüsesauce
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
1 ½ kg
2
2
Knoblauchzehen nach Geschmack
4 EL
2 EL
½ TL
200 ml
Weißwein trocken
800 g
geschälte Tomaten (1 Dose)
300 ml
200 ml
1 Bund
Gartenkräuter Salbei, Rosmarin, Oregano, Thymian, Petersilie...
1
mittelgroße Zucchini
1
1
Paprika gelb
3 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PutenbrustSalzPfefferZwiebelKnoblauchzeheÖl
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen.
2.
Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und die Zwiebel in Spalten schneiden, den Knoblauch fein hacken.
3.
2 EL Öl in einem Bräter erhitzen und das Fleisch darin rundherum anbraten. Die Zwiebeln und den Knoblauch zugeben und kurz darin andünsten. Das Paprikapüree zugeben, mit Wein ablöschen und bei 150°C in den Ofen schieben und 10 Min. garen. In der Zwischenzeit die Zucchini waschen und in Mundgerechte Stücke schneiden. Das restliche Öl in einer Pfanne erhitzen, die Zucchini zugeben. Anschwitzen, mit Salz und Pfeffer würzen. Die Fenchelsamen und Kräuter sowie die Tomaten aus der Dose zum Fleisch geben, gegebenenfalls etwas Brühe aufgießen und ca. 50 Min. schmoren. Nach 30 Min. die Zucchinis zugeben und die restliche Flüssigkeit zugießen. Die Paprikas halbieren, entkernen und in Mundgerechte Stücke schneiden, 10 Min. vor Garzeitende zugeben, fertig garen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Das Fleisch aus der Soße nehmen, auf einer platte mit den Kräutern anrichten, etwas Soße zugießen und das Fleisch in Scheiben schneiden und mit dem Gemüse servieren.
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar