EatSmarter Exklusiv-Rezept

Überbackene Ciabattabrötchen

mit Serrano-Schinken
3.714285
Durchschnitt: 3.7 (7 Bewertungen)
(7 Bewertungen)
Überbackene Ciabattabrötchen

Überbackene Ciabattabrötchen - Stulle auf spanische Art: delikater Imbiss für Genießer

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
298
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Verglichen mit anderen Wurst- und Fleischwaren gilt Serrano-Schinken zu Recht als kalorienarm. Ohne Fettrand bringen es 100 g auf nur rund 3 g Fett. Dafür enthält der spanische Leckerbissen umso mehr nervenstärkende B-Vitamine, außerdem viel Eiweiß und Eisen.

Wer ein paar Ballaststoffe extra auf dem Teller haben möchte, ersetzt die Ciabattabrötchen durch Mehrkornbrötchen oder Vollkorn-Baguette zum Aufbacken.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien298 kcal(14 %)
Protein14 g(14 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin4,4 mg(37 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium413 mg(10 %)
Calcium189 mg(19 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure71 mg
Cholesterin23 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,1 mg(18 %)
Vitamin K32,3 μg(54 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure75 μg(25 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C25 mg(26 %)
Kalium449 mg(11 %)
Calcium180 mg(18 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen1,7 mg(11 %)
Jod53 μg(27 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin31 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
TomateCiabattabrötchenMozzarellaOliveRucolaPfeffer

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
kleine Tomaten (10 kleine Tomaten)
125 g
50 g
grüne Oliven (ohne Stein)
250 g
Ciabattabrötchen (zum Aufbacken, 6 Ciabattabrötchen)
½ Bund
50 g
Serrano-Schinken (in dünnen Scheiben)
Saisonale Rezeptvideos
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Brotmesser, 1 Salatschleuder

Zubereitungsschritte

1.
Überbackene Ciabattabrötchen Zubereitung Schritt 1

Die Tomaten waschen, die Stielansätze keilförmig herausschneiden und Tomaten in etwa 5 mm dicke Scheiben schneiden.

2.
Überbackene Ciabattabrötchen Zubereitung Schritt 2

Mozzarella abtropfen lassen und in dünne Scheiben schneiden.

3.
Überbackene Ciabattabrötchen Zubereitung Schritt 3

Die Oliven ebenfalls abtropfen lassen und fein hacken.

4.
Überbackene Ciabattabrötchen Zubereitung Schritt 4

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Brötchen waagerecht halbieren und auf dem Backblech verteilen.

5.
Überbackene Ciabattabrötchen Zubereitung Schritt 5

Mit Oliven bestreuen, mit Tomatenscheiben belegen und pfeffern. Mozzarella darauf verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C, Gas Stufe 3) etwa 15 Minuten überbacken.

6.
Überbackene Ciabattabrötchen Zubereitung Schritt 6

Inzwischen Rucola waschen, trockenschleudern und putzen. Schinken in feine Streifen schneiden. Beides dekorativ auf den überbackenen Brötchen anrichten und sofort servieren.

Zubereitungstipps im Video
 
Wow, das schaut extrem gut aus, die Idee mit dem Pesto klingt super, werde ich morgen probieren.
 
Wow, das schaut extrem gut aus, die Idee mit dem Pesto klingt super, werde ich morgen probieren.
 
Super lecker...übrigens auch alternativ mit Paninis, Light-Mozzarella und Leicht-Rohschinken!
 
Kann Schorse nur zustimmen.Wenn man die Brötchen nach dem Originalrezept macht, schmecken sie recht fad. Wenn man sie jedoch erst mit Pesto Basilico bestreicht, schmecken sie echt lecker.
 
schön mit Pesto bestreichen vorm Belegen :) Macht die Kalorienbilanz nicht besser, aber schmeckt klasse gut :)
 
Lecker after Work! Ich habe noch etwas Tomatenmark bzw. Nudelsosse vom Vortag zum Bestreichen genutzt.
 
Einfach köstlich!!! Finde die Mengenangaben aber genau richtigig... ;-) sonst purzelt bei mir alles runter.
 
die Ciabattabrötchen waren sehr lecker!Man kann ruhig etwas größiger belegen.