Schnell und einfach

Überbackener Pizza-Toast

mit Champignons und Schinken
4.5
Durchschnitt: 4.5 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Überbackener Pizza-Toast

Überbackener Pizza-Toast - Perfekt wenn Pizza mal richtig schnell gehen muss!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
ganz einfach
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
191
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Selbst wer mit dem Kochen auf Kriegsfuß steht, kann hier glänzen. In nicht einmal einer halben Stunde servieren Sie der ganzen Familie einen warmen Snack, der geschmacklich und gesundheitlich Punkte sammelt: reichlich Calcium beispielsweise, das Muskeln und Nerven bei ihrer Arbeit unterstützt. Zudem macht das überbackene Pizza-Taost richtig gute Laune, denn in den Champignons ist Folsäure enthalten, welche für gesunde Nerven, ein gutes Gedächtnis, einen guten Schlaf und tolle Stimmung sorgt.

Für einen vegetarischen Pizza-Toast können Sie frische Tomatenscheiben statt Schinken verwenden. Ebenfalls köstlich: ein Belag mit Birnenspalten und Camembert. Belegen Sie die überbackenen Pizza-Taost nach Ihrem Geschmack. Übrigens eignet sich das Rezept auch ideal um Gemüsereste aus dem Kühlschrank aufzubrauchen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien191 kcal(9 %)
Protein16 g(16 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K7,1 μg(12 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin6,7 mg(56 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure32 μg(11 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin7,8 μg(17 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium418 mg(10 %)
Calcium250 mg(25 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod26,2 μg(13 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure84 mg
Cholesterin37 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
4 EL
1 TL
½
weißer Pfeffer
4 Scheiben
120 g
gekochter Schinken (4 Scheibe)
2 Stiele
100 g
geriebener Pizzakäse
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Arbeitsbrett, 1 kleines Messer, 1 Pinsel oder Küchenpapier, 1 Zitruspresse, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Messer, 1 Backblech, 1 Backpapier, 1 Pfannenwender, 1 großes Messer

Zubereitungsschritte

1.
Überbackener Pizza-Toast Zubereitung Schritt 1

Champignons putzen, mit einem Pinsel oder Küchenpapier säubern und in hauchdünne Scheiben schneiden.

2.
Überbackener Pizza-Toast Zubereitung Schritt 2

Tomatenmark und Oregano in eine kleine Schüssel geben. Orangenhälfte auspressen, 1 EL Saft abmessen, zum Tomatenmark geben und glattrühren.

3.
Überbackener Pizza-Toast Zubereitung Schritt 3

Sauce leicht salzen und pfeffern und auf die Toastbrotscheiben streichen. Mit Champignonscheiben belegen.

4.
Überbackener Pizza-Toast Zubereitung Schritt 4

Schinken in schmale Streifen schneiden.

5.
Überbackener Pizza-Toast Zubereitung Schritt 5

Basilikum waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und ebenfalls in Streifen schneiden.

6.
Überbackener Pizza-Toast Zubereitung Schritt 6

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und Toastscheiben daraufgeben. Schinken und Basilikum darauf verteilen und mit Käse bestreuen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2-3) in 8-10 Minuten goldbraun überbacken.

 
Kochschinken sollte wegen des Nitrits allerdings nicht erhitzt werden oder?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Dies sollte jeder für sich entscheiden. Es gibt viele Rezeptklassiker bei denen Schinken und Käse erhitzt werden.
 
Meine Mutter hat früher gerne Tomatenmark unter Käse gemacht. Es schmeckt mir auch hier wieder sehr gut!