Variationen vom Lachs

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Variationen vom Lachs
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
171
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien171 kcal(8 %)
Protein8 g(8 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate1 g(1 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,2 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin K1,3 μg(2 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure22 μg(7 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,1 μg(0 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium175 mg(4 %)
Calcium10 mg(1 %)
Magnesium10 mg(3 %)
Eisen0,2 mg(1 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,1 mg(1 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure1 mg
Cholesterin22 mg
Zucker gesamt1 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für das Lachstartar:
150 g
frisches Lachsfilet
1
1 TL
geschroteter Rosa Pfeffer
abgeriebene Limettenschale
2 Stiele
Für die Lachsspießchen:
4 Scheiben
eingelegter Ingwer
etwas Öl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Lachsfilet trocken tupfen. Vom Lachsfilet 4 Scheiben (ca. 4x2 cm) abschneiden und beiseite legen. Übriges Lachsfilet klein würfeln. Frühlingszwiebel putzen, abspülen und sehr fein würfeln. Lachswürfel mit Frühlingszwiebel, Olivenöl, rosa Pfeffer und Limetteschale mischen. Dill abbrausen und trockenschütteln, etwas zum Garnieren beiseite legen. Restlichen Dill hacken und unter das Lachstartar mischen. Lachstartar in kleine Gläschen füllen und kühl stellen.

2.

Die Lachsscheiben dünn mit Wasabipulver einreiben. Eine Ingwerscheibe darum wickeln. Eine kleine beschichtete Pfanne trocken erhitzen, Öl hineingeben. Die Lachsscheiben von beiden Seiten je 30 Sekunden in der Pfanne anbraten. Ein Holzspießchen hineinstecken und auf das Lachstartar setzen. Mit Dill garniert servieren.