Vollkornpasta mit Kirschtomaten und Erbsen-Pesto

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Vollkornpasta mit Kirschtomaten und Erbsen-Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
538
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien538 kcal(26 %)
Protein19 g(19 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe15,6 g(52 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K26,8 μg(45 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8 mg(67 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure122 μg(41 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin8,1 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium796 mg(20 %)
Calcium86 mg(9 %)
Magnesium154 mg(51 %)
Eisen5,6 mg(37 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink3,7 mg(46 %)
gesättigte Fettsäuren5,7 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Cocktailtomaten
2 rote Zwiebeln
2 Knoblauchzehen
400 g Vollkorn-Spaghetti
Salz
1 EL Butter
1 EL geschälte Pistazien
150 g Erbsen
3 EL Gemüsebrühe
Pfeffer
2 EL Crème fraîche
2 EL gehackte Minze
1 EL Limettensaft
3 EL Olivenöl
1 Prise Zucker
1 EL dunkler Balsamessig
3 EL Basilikumstreifen

Zubereitungsschritte

1.

Die Tomaten waschen und je nach Größe ganz lassen oder halbieren. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen, die Zwiebel in Ringe oder Streifen schneiden und den Knoblauch hacken. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest garen.

2.

Inzwischen den Knoblauch in einer heißen Pfanne mit zerlassener Butter andünsten, die Pistazien zugeben und mitdünsten. Die Erbsen unterrühren, mitdünsten, die Brühe angießen und alles zugedeckt 5 Minuten garen. Mit der Crème fraîche, dem Limettensaft und der Minze mischen und mit einem Schneidestab fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und das Pesto warm halten.

3.

Die Zwiebelstreifen in heißem Olivenöl andünsten, die Tomaten zugeben und mitbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen, mit Zucker bestreuen und glasieren. Den Essig darüber träufeln und abschmecken. Die Spaghetti abgießen, mit den Tomaten mischen, auf vorgewärmte Teller verteilen, etwas Erbsen-Pesto darauf geben und mit Basilikumstreifen bestreut servieren.