Seelenwärmer

Vollkornnudeln mit Pilzen und Parmesan

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Vollkornnudeln mit Pilzen und Parmesan

Vollkornnudeln mit Pilzen und Parmesan - Cremige Pilzsauce auf herzhaften Nudeln.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
381
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Vollkornnudeln enthalten reichlich Ballaststoffen und sorgen für eine lange anhaltende Sättigung. Die aromatischen Pfifferlinge punkten mit dem Spurenelement Eisen, das unter anderem für die Blutbildung benötigt wird.

Auch wenn Pfifferlinge mit viel Eisen punkten, sollten Sie die kleinen Pilze nicht zu oft genießen: Denn sie können schädliche Stoffe wie Schwermetalle speichern.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien381 kcal(18 %)
Protein20 g(20 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate56 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe17,3 g(58 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,6 mg(163 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin24,6 μg(55 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium882 mg(22 %)
Calcium180 mg(18 %)
Magnesium134 mg(45 %)
Eisen9,6 mg(64 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure126 mg
Cholesterin8 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K26,4 μg(44 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin19,6 mg(163 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure99 μg(33 %)
Pantothensäure2,7 mg(45 %)
Biotin24,6 μg(55 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium882 mg(22 %)
Calcium180 mg(18 %)
Magnesium134 mg(45 %)
Eisen9,6 mg(64 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure126 mg
Cholesterin8 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
350 g Vollkorn-Spaghetti
Salz
40 g Rucola (0.5 Bund)
300 g Pfifferlinge
300 g Austernpilze
2 Schalotten
2 Knoblauchzehen
1 EL Olivenöl
Pfeffer
40 g Parmesan (1 Stück)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Spaghetti nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser bissfest garen. Anschließend abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2.

Während die Spaghetti garen, Rucola waschen, trockenschütteln und nach Belieben kleiner zupfen. Pilze putzen und je nach Größe kleiner schneiden.

3.

Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. Öl in einer Pfanne erhitzen. Schalotten und Knoblauch darin andünsten. Die Pilze dazugeben und kurz und kräftig anbraten, salzen und pfeffern.

4.

Abgetropfte Nudeln dazugeben, alles mischen und unter gelegentlichem Wenden erhitzen, bis die Nudeln wieder heiß sind. Nochmals abschmecken, in vorgewärmten Tellern anrichten. Rucola darauf verteilen und Parmesan darüberhobeln.

 
Hallo ich bin neu hier, wie kann ich dieses REzept in mein Kochbuch einfügen?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Liebe Frau Thriene, dafür müssen Sie auf den Button "Ins Kochbuch" rechts über dem Rezepttitel klicken. Viele Grüße aus der EAT SMARTER-Redaktion!