Ohne raffinierten Zucker

Walnussplätzchen mit Honig

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Walnussplätzchen mit Honig

Walnussplätzchen mit Honig - Richtig lecker und schnell gemacht

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
95
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Haferflocken enthalten reichlich Ballaststoffe, die auf natürliche Weise die Verdauung anregen. Walnüsse punkten mit Vitamin E und mehrfach ungesättigten Fettsäuren.

Wer möchte, kann die Kekse auch mit anderen Nusssorten, zum Beispiel Haselnüssen oder Mandeln, backen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien95 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium46 mg(1 %)
Calcium9 mg(1 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin26 mg
Automatic (1 Stück)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K5,3 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,5 mg(4 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure10 μg(3 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium46 mg(1 %)
Calcium7 mg(1 %)
Magnesium12 mg(4 %)
Eisen0,5 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren3 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin26 mg

Zutaten

für
30
Zutaten
150 g
Butter (zimmerwarm)
100 g
½ TL
2
175 g
kernige Haferflocken
75 g
gehackte Walnusskerne
½ TL
½ TL
30 g
2 EL

Zubereitungsschritte

1.

Butter mit Honig und Vanillepulver cremig schlagen. Eier zugeben und schaumig rühren. Dann die restlichen Zutaten dazugeben, alles gut vermischen und ca. 30 Minuten ruhen lassen.

2.

Teig mithilfe zweier Teelöffel als kleine Häufchen mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 15 Minuten goldbraun backen.

 
Esra87 Nimm halt etwas weniger Butter und Honig, dann klappt es schon. Außerdem finde ich, fast alle Rezepte sind Richtlinien. Kenn die Plätzchen mit Mandeln, Haselnüssen und tue alles rein was mir einfällt (und habe) Rosinen, Schokolade usw.. Viele Grüße und gutes Gelingen
 
Wo ist die Nährwerttabelle? Bei mir sind sie nichts geworden.. Furchtbar.. viel zu fettig!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Nährwerte wurden bei diesem Rezept noch nicht hinterlegt.