Wasabi-Fisch-Rouladen auf Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wasabi-Fisch-Rouladen auf Gemüse

Wasabi-Fisch-Rouladen auf Gemüse - Ein leichtes Gericht, perfekt abgeschmeckt mit pikanten asiatischen Gewürzen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Kalorien:
300
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien300 kcal(14 %)
Protein35 g(36 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D3,6 μg(18 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,3 mg(86 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure37 μg(12 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin21,7 μg(48 %)
Vitamin B₁₂6,2 μg(207 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium707 mg(18 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium82 mg(27 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod65 μg(33 %)
Zink1,3 mg(16 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure448 mg
Cholesterin55 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K107,9 μg(180 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin12 mg(100 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure112 μg(37 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin3,9 μg(9 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium1.033 mg(26 %)
Calcium134 mg(13 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod101 μg(51 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure42 mg
Cholesterin94 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2 EL
600 g
Fischfilet (küchenfertig z. B. Rotbarsch)
1 TL
1 EL
1 Spritzer
500 g
4
2
10 g
Ingwer (1 Stück)
1 EL
150 ml
2 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Sesam in einer Pfanne ohne Fett anrösten und abkühlen lassen.

2.

Inzwischen die Fischfilets unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und längs halbieren oder in ca. 4 cm breite Streifen schneiden.

3.

Wasabi mit saurer Sahne und 1 Spritzer Zitronensaft glattrühren und dünn auf die Hautseite der Filets streichen. Filets einrollen, mit Holzspießen fixieren und im abgekühlten Sesam wenden.

4.

Paksoi waschen, putzen und in ca. 2 cm breite Stücke schneiden. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und schräg in ca. 4 cm lange Stücke schneiden. Die Möhren schälen, längs in Scheiben und leicht schräg ebenfalls in Stücke schneiden. Ingwer schälen und reiben.

5.

Das Öl in einem Wok erhitzen und Ingwer und Möhren darin 1–2 Minuten andünsten. Paksoi und Frühlingszwiebeln zugeben, mit Brühe und Sojasauce ablöschen und etwa 2 Minuten schmoren lassen.

6.

Die Fischröllchen auf das Gemüse setzen und leicht salzen. Zugedeckt ca. 4 Minuten dämpfen. Mit Sojasauce abschmecken und mit Pfeffer würzen.