Smarte Weihnachtsplätzchen

Weihnachtsplätzchen mit Marmelade

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Weihnachtsplätzchen mit Marmelade

Weihnachtsplätzchen mit Marmelade - Der Klassiker darf zur genussvollen Weihnachtszeit auf keinem Keksteller fehlen!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
101
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mandeln sind wahre Alleskönner. Sie stecken voller muskelstärkendem Eiweiß, knochenfestigendem Calcium,  Eisen für die Blutbildung und gesunden Fetten. Zusätzlich sind sie Brainfood, da der hohe Gehalt an Magnesium, Phosphor, Vitamin E und Niacin sich positiv auf unsere Nervenzellen auswirkt.

Bei der Wahl der Füllung können Sie je nach Geschmack andere Konfitüren oder zuckerärmer Fruchtaufstriche verwenden. Haben Sie keine Ausstechförmen können Sie die Kekes auch mit einem Glas (Schraubgläser haben eine geeignten Durchmesser) ausstechen. Die Herzen oder anderen Formen können Sie mit einem Messer ausschneiden bzw. Kreise mit einem Schnapsglas ausstechen. Alternativ könne Sie aus dem Teig auch Husarenkrapfen formen. Dazu aus dem Teig ca. 1,5 cm große Kugeln bilden, mit der Rückseite eines Kochlöffels eine Mulde hinein drücken, mit Konfitüre füllen und anschließend backen. Helfen noch sehr kleine Kinder mit ist diese Variante besser geeignet da weniger motorisches Geschick gefragt ist.  

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien101 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4,9 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0,2 mg(0 %)
Kalium52,6 mg(1 %)
Calcium7,3 mg(1 %)
Magnesium14,8 mg(5 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod0,7 μg(0 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure6,1 mg
Cholesterin16 mg
Automatic (1 Stück)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure5 μg(2 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,7 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium53 mg(1 %)
Calcium7 mg(1 %)
Magnesium15 mg(5 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure6 mg
Cholesterin16 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
40
Zutaten
135 g
125 g
180 g
gemahlene Mandelkerne
50 g
1 Prise
½
1
200 g
150 g

Zubereitungsschritte

1.

125 g Mehl, Vollkornmhel, 150 g Mandeln, Kokosblütenzucker und Salz mischen, Vanilleschonte längs halbieren, Mark herausstreichen und zu der Mandel-Mehl-Mischung geben. Alles auf eine Arbeitsfläche häufeln, in die Mitte eine Mulde drücken, Ei hineinschlagen und Butter in Flöckchen um die Mulde herum verteilen. Mit den Händen rasch zu einem glatten Teig verkneten, zu einer Kugel formen und in Frischhaltefolie gewickelt für mindestens 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.

2.

Teig auf mit restlichem Mehl bestaubten Arbeitsfläche 0,4 cm dünn ausrollen, mit einem Linzer-Ausstecher (ca. 3 cm Durchmesser) Kreise ausschneiden und aus der Hälfte der Kreise kleine, verschiedene Formen ausstechen, z. B. Herzen, Sterne, Blüten, Tropfen. Alle Teigkreise auf ein mit Backpapier belegtes Backblech setzen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 10 Minuten backen.

3.

Zwischenzeitlich Konfitüre in einem Topf leicht erwärmen und durch ein Sieb streichen.

4.

Fertig gebackenen Plätzchen aus dem Ofen nehmen, mit Backpapier vom Blech ziehen und auf einem Kuchengitter vollständig erkalten lassen. Die mittig ausgeschnittenen Plätzchen mit Wasser leicht befeuchten und mit restlichen Mandeln bestauben. Restlichen Plätzchen mit Marmelade bestreichen. Mit Gegenstück belegn, leicht andrücken und trocknen lassen. In einer Schale oder auf einem Teller angerichtet servieren.