Weißer Spargel mit Zander

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weißer Spargel mit Zander
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
96 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
329
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien329 kcal(16 %)
Protein36 g(37 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,1 g(17 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E10,1 mg(84 %)
Vitamin K130 μg(217 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin13,1 mg(109 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure345 μg(115 %)
Pantothensäure2,2 mg(37 %)
Biotin10,3 μg(23 %)
Vitamin B₁₂2,4 μg(80 %)
Vitamin C71 mg(75 %)
Kalium1.298 mg(32 %)
Calcium190 mg(19 %)
Magnesium133 mg(44 %)
Eisen3,4 mg(23 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren2,6 g
Harnsäure243 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
2
Zutaten
600 g weißer Spargel
1 kleine Zwiebel
3 EL Olivenöl
400 ml Gemüsebrühe
1 EL Senfsamen
2 Zanderfilets mit Haut, à ca. 125 g
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL gehackte Dillspitzen
1 TL Meerrettich frisch gerieben

Zubereitungsschritte

1.
Spargel schälen, holzige Enden wegschneiden. Zwiebel schälen, längs halbieren und in dünne Streifen schneiden. 1 EL Olivenöl in großer Pfanne erhitzen, Zwiebelstreifen glasig schwitzen, Brühe aufgießen, Senfkörner zugeben und einmal aufkochen lassen. Spargel in Sud einlegen und zugedeckt bei geringer Hitze 8 Min. darin köcheln lassen. Fischfilets in ca. 3 cm breite Stücke schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. Übriges Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen, Fischfilets mit der Hautseite nach unten einlegen, 3 - 4 Min. braten, wenden, die Pfanne vom Herd nehmen und Fische zugedeckt noch ca. 2 Min. ruhen lassen.
2.
Zum Servieren Spargel auf vorgewärmte Tellern geben, mit Dill und Meerrettich bestreuen, salzen, mit etwas Sud übergießen und die Zanderfilets darauf anrichten.
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog