Wildschwein in Rotwein nach korsischer Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wildschwein in Rotwein nach korsischer Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 13 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Wildschweinfleisch ohne Knochen
2
1 l
2
1 Stiel
5 Stiele
Butterschmalz zum Braten
2
1 EL
1 EL
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und in ca. 1,5 cm große Würfel schneiden. Die Zwiebeln schälen, halbieren und in Streifen schneiden. Zusammen mit dem Fleisch in eine Schüssel oder einen Topf füllen und den Wein angießen bis alles bedeckt ist. Die Lorbeerblätter, Petersilie und Thymian zugeben und abgedeckt über Backt im Kühlschrank ziehen lassen.
2.
Anschließend das Fleisch aus dem Wein nehmen und gut abtropfen lassen. Den Wein abgießen, auffangen und die Zwiebeln mit den Kräutern beiseite stellen.
3.
Das Fleisch portionsweise in etwas heißem Butterschmalz braun anbraten und aus dem Topf nehmen. Ist das ganze Fleisch angebraten, alles wieder zurück in den Topf geben und die abgetropften Zwiebeln mit den Kräutern untermengen. 2-3 Minuten mitbraten. Den Knoblauch schälen und in Scheiben schneiden. Mit dem Tomatenmark untermengen. Mit dem Mehl bestauben und die Marinade angießen. Salzen, pfeffern und zugedeckt ca. 1 Stunde leise schmoren lassen. Währenddessen ab und zu umrühren und nach Bedarf Wasser ergänzen.
4.
Vor dem Servieren die Kräuter aus dem Ragout nehmen und abschmecken.
Zubereitungstipps im Video