Wolfsbarsch mit Spinat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wolfsbarsch mit Spinat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 33 min
Fertig
Kalorien:
303
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien303 kcal(14 %)
Protein31 g(32 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,7 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K147,3 μg(246 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,8 mg(73 %)
Niacin10,9 mg(91 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure82 μg(27 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin2,7 μg(6 %)
Vitamin B₁₂3,9 μg(130 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium991 mg(25 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod104 μg(52 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure23 mg
Cholesterin111 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Baby-Fenchel
1 TL Zitronensaft
3 EL Olivenöl
150 g Spinat
4 Fischfilets à ca. 160 g (z. B. Wolfsbarsch)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Schalotte
1 EL Butter
60 g Crème fraîche
1 TL Meerrettich Glas
Dill zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Fenchel waschen, putzen und längs in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Auf der Mitte der Teller auslegen und mit etwas Zitronensaft und 1 EL Öl beträufelt ziehen lassen.
2.
Den Spinat waschen, putzen und trocken schleudern.
3.
Den Fisch abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf der Hautseite in einer heißen Pfanne in 2 EL Öl 4-5 Minuten langsam goldbraun braten.
4.
Währenddessen die Schalotte schälen und sehr fein würfeln. In der heißen Butter glasig anschwitzen. Den Spinat untermischen und zusammenfallen lassen. Die evtl. entstandene Flüssigkeit verdampfen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Den Fisch wenden, von der Hitze nehmen und einige Minuten in der Pfanne nur noch gar ziehen lassen.
6.
Die Crème fraîche mit dem Meerrettich verrühren und je einige Kleckse um den Fenchel herum auf die Teller setzen. Auf den Fenchel den Spinat anrichten und den Fisch mit der Hautseite nach oben darauf legen. Mit Dill garniert servieren.