Wraps mit Gemüsefüllung

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Wraps mit Gemüsefüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
432
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien432 kcal(21 %)
Protein17 g(17 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D2,6 μg(13 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K165,4 μg(276 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure161 μg(54 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin31,4 μg(70 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C67 mg(71 %)
Kalium1.027 mg(26 %)
Calcium171 mg(17 %)
Magnesium105 mg(35 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod19 μg(10 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren9,7 g
Harnsäure76 mg
Cholesterin371 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für die Tortillas
150 g Weizen-Vollkornmehl
1 Prise Salz
1 EL Sonnenblumenöl
50 g gehackter Tiefkühlspinat
3 EL Wasser
Für die Füllung
6 hartgekochte Eier
150 g Rucola
400 g Tomaten
300 g Rettich
75 g Mayonnaise
2 EL Senf
2 TL Curry
1 TL edelsüßes Paprikapulver
2 TL Schwarzkümmel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Tortillas Mehl mit Salz, Öl, aufgetautem Spinat und Wasser mischen und zu einem glatten Teig verkneten, zugedeckt ca. 20 Min. ruhen lassen.
2.
Den vorbereiteten Teig auf bemehlter Arbeitsfläche nochmals durchkneten, in 4 Stücke teilen und mit einem Nudelholz kreisförmig (ca. 25 cm ?) dünn ausrollen, von jeder Seite ca. 1 Min. in einer Pfanne ohne Fett braten, bis sich dunkelbraune Flecken zeigen. Sobald sich der Teig aufbläht, diesen mit einem Pfannenheber wieder nach unten drücken, fertige Tortillas dann warm stellen.
3.
Die Rucola waschen, trockenschleudern und etwas kleinschneiden.
4.
Tomaten waschen, vierteln, entkernen und in Streifen. Rettich schälen, waschen und grob raspeln. Rucola, Tomatenstreifen und Rettich mischen und mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Mayonnaise mit Senf, Curry- und Paprikapulver verrühren. Die Eier pellen, hacken und unter die Sauce mischen.
6.
Schwarzkümmel in einer Pfanne ohne Fett leicht anrösten, bis er zu Duften beginnt.
7.
Die Rucola-Tomaten-Mischung auf den Tortillas verteilen, die Eiermayonnaise darüber geben, mit Schwarzkümmel bestreuen, zusammenrollen und sofort servieren