Würziges Lammfleischragout

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Würziges Lammfleischragout
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 9 h 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g
Lammfleisch aus der Keule
2
3
2 cm
1 TL
2 TL
schwarze Senfsamen
1
2
2
getrocknete Chilischoten
4 EL
gemahlener Koriander
brauner Zucker
Außerdem
250 g
1 Prise
40 g
Koriandergrün zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Lammfleisch in 2 cm große Würfel schneiden und in eine Schüssel geben. Zwiebel, Knoblauch und Ingwer schälen und in feine Würfel schneiden. Eine große Pfanne ohne Fett erhitzen und Kreuzkümmel, Senfsamen, Zimt, Nelken und Chili darin 1-2 Minuten anrösten. Die Gewürze aus der Pfanne nehmen, in einen Mörser geben und fein zerstoßen.
2.
2 EL vom Öl erhitzen und die Zwiebelmischung darin andünsten, zu den Gewürzen geben und alles fein pürieren. Mit dem Fleisch mischen und mindestens 8 Stunden, besser über Nacht, im Kühlschrank durchziehen lassen.
3.
Das restliche Öl erhitzen und das Fleisch aus der Marinade nehmen, darin rundherum scharf anbraten und ca. 400 ml Wasser zugießen. Die restliche Marinade einrühren und bei niedriger Temperatur ca. 1 Stunde schmoren lassen, gegebenenfalls etwas Wasser nach gießen und ab und zu umrühren.
4.
In der Zwischenzeit den Reis zusammen mit dem Safran nach Packungsangabe kochen. Die Cashewkerne grob hacken und in einer Pfanne ohne Öl anrösten.
5.
Das fertige Lamm mit gemahlenem Koriander, Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken, auf Schälchen verteilen, mit Koriandergrün garnieren und zum Reis mit den Cashewkernen servieren.