Zander auf Kartoffelpüree mit Zitronen-Kapern-Butter

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zander auf Kartoffelpüree mit Zitronen-Kapern-Butter
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
823
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien823 kcal(39 %)
Protein67 g(68 %)
Fett43 g(37 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E10,5 mg(88 %)
Vitamin K24,2 μg(40 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin21,9 mg(183 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin14,7 μg(33 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium2.124 mg(53 %)
Calcium262 mg(26 %)
Magnesium229 mg(76 %)
Eisen4,4 mg(29 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink3,3 mg(41 %)
gesättigte Fettsäuren16,8 g
Harnsäure368 mg
Cholesterin270 mg
Zucker gesamt5 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für das Püree
800 g
mehligkochende Kartoffeln
40 g
200 ml
heiße Milch
Für Fisch und Sauce
60 g
8
Zanderfilets à ca. 80 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
3 EL
1
unbehandelte Zitrone
60 g
2 EL
Dillspitzen für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMilchWalnusskernhälfteButterButterMehl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln waschen und ca. 30 Minuten gar dämpfen. Anschließend pellen, durch die Kartoffelpresse drücken und ausdampfen lassen. Unter Rühren die Butter und die heiße Milch ergänzen bis ein cremiges Püree entstanden ist. Mit Salz und Muskat abschmecken.
2.
Die Nüsse in einer Pfanne ohne Fett duftend rösten. Anschließend sofort herausnehmen.
3.
Den Zander abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Hautseite mit Mehl bestauben und mit dieser nach unten in heißem Öl 3-4 Minuten langsam goldbraun braten. Wenden, von der Hitze nehmen und gar ziehen lassen.
4.
Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, die Schale abreiben und den Saft auspressen.
5.
Die Butter in einem kleinen Topf schmelzen lassen. Den Abrieb, 1-2 EL Saft und Kapern zufügen und heiß werden lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Das Püree auf Teller verteilen, den Zander darauf setzen und mit der Kapernbutter beträufeln. Mit Dillspitzen und den Nüssen garniert servieren.
Bild des Benutzers Cheffin
Ein schönes Rezept, doch ist das wirklich für nur 1 Person? Ich vermute, das soll für 4 Personen sein. Auch fehlen die Angaben für das Kartoffelpüree. Ansonsten werde ich das Rezept sehr gerne einmal ausprobieren und dann bewerten.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Cheffin, Sie haben recht, das Rezept ist für 4 Portionen gedacht. Die fehlenden Angaben haben wir eingefügt, sie werden in Kürze zu sehen sein. Viele Grüße von EAT SMARTER!