Zander mit Meerrettich und Rote-Bete-Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zander mit Meerrettich und Rote-Bete-Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
600 g
1
1
1
3 EL
150 ml
Pfeffer aus der Mühle
Garnitur
4 EL
Meerrettich frisch gerieben
1 Bund
2 EL
Kürbiskerne geröstet
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Rote Beete, Pastinake, Apfel und Birne schälen, Kernhaus entfernen und alles klein würfeln. In 1 EL heißem Öl anschwitzen und mit etwas Bier ablöschen. Unter gelegentlichem Rühren ca. 20 Min. gar köcheln lassen (alles sollte aber noch Biss haben) und immer wieder etwas Bier angießen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Zander waschen, trocken tupfen und in 8 möglichst gleich große Stücke schneiden. Salzen, pfeffern und in restlichem heißen Öl auf der Hautseite ca. 5-6 Min. goldbraun braten. Wenden, vom Feuer nehmen und glasig durchziehen lassen.
3.
Rote Beete-Gemüse auf vorgewärmten Tellern verteilen, Zander darauf setzen und mit den angegeben Zutaten garniert servieren.