Zitronenbandnudeln mit Salbei (vegan)

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Zitronenbandnudeln mit Salbei (vegan)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
5 min
Zubereitung
fertig in 20 min
Fertig
Kalorien:
615
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert615 kcal(29 %)
Protein17 g(17 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate89 g(59 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin K8,1 μg(14 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure53 μg(18 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin1,9 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium290 mg(7 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium86 mg(29 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink1,9 mg(24 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure78 mg
Cholesterin1 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g
Bandnudeln ohne Ei
1 Handvoll
30 ml
2 EL
150 ml
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
roter Pfeffer zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Bandnudeln nach Packungsanleitung in reichlich Salzwasser garen. Abgießen und abtropfen lassen. Den Salbei waschen.

2.

Olivenöl und Margarine in einer großen Pfanne erhitzen, Bandnudeln und Salbei darin unter Rühren ca. 3 Minuten braten.

3.

Die Sojacreme einrühren, mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. In tiefen Telern anrichten und mit rosa Pfeffer garnieren.