Hähnchen mit Salbei

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Hähnchen mit Salbei
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h 30 min
Fertig
Kalorien:
409
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien409 kcal(19 %)
Protein60 g(61 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe0,5 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K6,4 μg(11 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin38 mg(317 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin6,7 μg(15 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C7 mg(7 %)
Kalium792 mg(20 %)
Calcium51 mg(5 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren2 g
Harnsäure456 mg
Cholesterin155 mg
Zucker gesamt4 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Hähnchen ca. 1,2 kg
3
4 EL
2 TL
2 Zweige
2
¼ l
400 ml
½
Zitrone Saft
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RotweinOlivenölHonigSalbeiKnoblauchzeheZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchen mit etwas Essig abtupfen.
2.
Salbeiblättchen waschen, trocken tupfen und fein schneiden.
3.
Zitronensaft, Honig, Salbei und Olivenöl in eine Schüssel geben und gut verrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig würzen. Hähnchen mit der Salbeimarinade übergießen und ca. 1 Std. abgedeckt in den Kühlschrank stellen. Zwiebel schälen und in grobe Stücke schneiden. Knoblauch schälen.
4.
Das Hähnchen zusammen mit den Zwiebelstücken und Knoblauchzehen in einen Bräter geben und mit etwas Geflügelfond aufgießen. Für ca. 1 Std. bei 175°C im Ofen garen. Von Zeit zu Zeit Geflügelfond und Rotwein aufgießen.