Asiatische Gemüse-Linsenpfanne (vegan)

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiatische Gemüse-Linsenpfanne (vegan)
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 13 h 10 min
Fertig
Kalorien:
350
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien350 kcal(17 %)
Protein20 g(20 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16,2 g(54 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K134,8 μg(225 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure156 μg(52 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin18,2 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C42 mg(44 %)
Kalium1.567 mg(39 %)
Calcium111 mg(11 %)
Magnesium130 mg(43 %)
Eisen7,2 mg(48 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink3,2 mg(40 %)
gesättigte Fettsäuren1 g
Harnsäure169 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Tellerlinsen
1 l Gemüsebrühe
500 g festkochende Kartoffeln
2 Möhren
3 Stangen Staudensellerie
2 Zwiebeln
200 g Champignons
2 EL Sojaöl
2 EL Sojasauce
Salz
Pfeffer
2 EL gehackte Petersilie
2 EL Schnittlauchröllchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Linsen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag die eingeweichten Linsen abgießen und in der Gemüsebrühe aufkochen. Zugedeckt ca. 15 Minuten bei schwacher Hitze garen.
2.
Die Kartoffeln schälen, in Würfel schneiden und zu den Linsen geben. Zusammen weitere ca. 15 Minuten garen, dann abgießen und abtropfen lassen.
3.
Die Möhren und den Sellerie waschen und putzen. Die Möhren würfeln und den Sellerie in Scheiben schneiden. Die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Champignons putzen und je nach Größe halbieren oder vierteln.
4.
Den Wok oder eine Pfanne mit hohem Rand erhitzen, das Öl hineingeben und die Zwiebelwürfel darin glasig dünsten. Die Pilze und die Sojasauce zufügen und alles unter Rühren ca. 3 Minuten dünsten.
5.
Die Möhren- und Selleriestücke zugeben und weitere 3 Minuten garen. Dann Linsen und Kartoffeln unterrühren, die Linsenpfanne mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit den Kräutern bestreut servieren.