Zucchinilüten mit Ricottafüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchinilüten mit Ricottafüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
222
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien222 kcal(11 %)
Protein11 g(11 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K22,2 μg(37 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin10,9 μg(24 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium445 mg(11 %)
Calcium170 mg(17 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure36 mg
Cholesterin137 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
16
400 g
kleine Zucchini
1
1
Pfeffer aus der Mühle
1 Bund
4
getrocknete Tomaten in Öl
200 g
2
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zucchiniblüten waschen, trockentupfen und die Staubgefäße entfernen.
2.
Die Zucchini waschen, putzen und grob raspeln. Schalotte und Knoblauch schälen, fein würfeln und in etwas Öl in einer Pfanne andünsten. Zucchiniraspel dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und ca. 10 Min. bei schwacher Hitze dünsten. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen.
3.
Basilikum waschen, trockenschütteln, Blätter abzupfen und mit den Zucchini pürieren. Tomaten fein würfeln und mit Ricotta und Eiern zum Zucchinipüree geben, alles gut vermengen. Die Masse in die Blüten füllen und die Blütenspitzen vorsichtig zudrehen.
4.
Die Blüten in eine gefettete Auflaufform legen, mit etwas Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen (220°; Mitte) ca. 15 Min. überbacken, bis die Blüten leicht bräunen. Nach Belieben mit gedünsteten Zucchinischeiben servieren.