print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Zucchinipuffer mit Joghurtsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zucchinipuffer mit Joghurtsauce
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
750 g
1 Bund
2 EL
Dillspitzen fein gehackt
2 EL
Petersilie fein gehackt
3
1 EL
Paprikapulver edelsüss
250 g
Schafskäse zerbröselt
125 g
Olivenöl zum Braten
Pfeffer aus der Mühle
Für die Joghurtsauce
300 g
2 EL
2
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Zucchini waschen, putzen, grob raspeln, in ein Sieb geben, mit 1 1/2 TL Salz bestreuen, vermengen und ca. 15 Minuten ziehen lassen, dann gut ausdrücken.
2.
Frühlingszwiebeln waschen, putzen und nur das Weisse fein hacken.
3.
Die Zucchini mit Zwiebeln, Dill, Petersilie, Eiern und Paprika in eine große Schussel geben, gut mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Feta und Mehl nach und nach unterrühren gut vermengen.
4.
Öl in einer Pfanne auf mittlerer Stufe erhitzen. Die Zucchinimischung löffelweise vorsichtig in das heiße Öl geben, genügend Platz dazwischen lassen und auf beiden Seiten goldbraun braten, auf Kuchenkrepp abtropfen lassen und bis zum Servieren warm halten.
5.
Für die Joghurtsauce den Joghurt mit Zitronensaft, durchgepresstem Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren.
6.
Zucchinipuffer mit der Joghurt-Knoblauchsauce-Sauce servieren.
Schreiben Sie den ersten Kommentar