Zwiebeln mit Polenta gefüllt dazu schwarze Trüffel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zwiebeln mit Polenta gefüllt dazu schwarze Trüffel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
203
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien203 kcal(10 %)
Protein7 g(7 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,7 mg(6 %)
Vitamin K2,1 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure9 μg(3 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin4,6 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium152 mg(4 %)
Calcium163 mg(16 %)
Magnesium17 mg(6 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren5,1 g
Harnsäure18 mg
Cholesterin19 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
mittelgroße Zwiebeln
Für die Polenta
100 g
2 Stiele
50 g
Parmesan frisch gerieben
1 EL
1 EL
20 g
schwarze Trüffel
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MaisgrießParmesanTrüffelButterOlivenölSalbei

Zubereitungsschritte

1.
Den Ofen auf 180°C (Ober/Unterhitze) vorheizen.
2.
Die Zwiebeln putzen, nach Belieben schälen und in kochendem Salzwasser 10-15 Minuten garen.
3.
250 ml Wasser mit etwas Salz zum Kochen bringen und die Polenta unter ständigem Rühren zugeben. Die Temperatur zurückschalten und die Polenta nach Packungsaufschrift ausquellen lassen. Packungsaufschrift quellen lassen. Den Salbei waschen, trocken schütteln und 4 Blättchen für die Garnitur zur Seite legen, den Rest klein hacken und zusammen mit dem Parmesan und der Butter unter die Polenta rühren.
4.
Von den Zwiebeln einen Deckel abschneiden und die Zwiebeln aushöhlen, dabei einen 0,7-1 cm breiten Rand stehen lassen. Von dem Zwiebelinneren 1/4 fein hacken und unter die Polenta mischen, den Rest anderweitig verwenden. Die Polentamischung in die Zwiebeln füllen, dabei leicht aufhäufen. In eine leicht geölte Auflaufform setzen und mit dem restlichen Öl beträufeln.
5.
Im Ofen auf mittlerer Schiene ca. 15 Minuten backen. Zwischenzeitlich die Trüffel hauchfein hobeln. Die Zwiebeln aus dem Ofen nehmen, mit den Trüffelscheiben und dem Salbeiblatt garniert auf einer Platte anrichten und servieren.