Naschen ohne Reue

Apfelblechkuchen mit Mandel

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Apfelblechkuchen mit Mandel

Apfelblechkuchen mit Mandel - Fluffig-weich präsentiert sich der Blechkuchen-Klassiker mit knackigem Topping

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
233
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieser leckere Blechkuchen-Klassiker bleibt schön saftig durch die Zugabe von Apfelmus – das ersetzt teilweise Butter und vor allem auch den Zucker, denn das Mus bringt seine natürliche Süße mit ein. Die Mandelstifte sorgen für etwas Crunch on top und sind durch ihren Gehalt an Calcium kleine Helfer in Sachen Knochenstärkung.

Wer seine Verdauung unterstützen und daher mehr Ballaststoffe in den Apfelkuchen bringen möchte, kann das Dinkelmehl zum Teil oder auch ganz durch die Vollkorn-Variante ersetzen. Aufgepasst: Durch das Vollkornmehl erhöht sich auch der Flüssigkeitsbedarf im Teig.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien233 kcal(11 %)
Protein4 g(4 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker5,6 g(22 %)
Ballaststoffe2,1 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K4,6 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin5,8 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium136 mg(3 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium18 mg(6 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,6 mg(8 %)
gesättigte Fettsäuren7 g
Harnsäure8 mg
Cholesterin72 mg

Zutaten

für
24
Zutaten
280 g Butter
150 g Kokosblütenzucker
1 Prise Salz
5 Eier
1 Bio-Zitrone
150 g Apfelmus
400 g Dinkelmehl Type 1050
1 TL Zimtpulver
2 TL Backpulver
100 ml Milch (3,5 % Fett)
1 kg Äpfel
4 EL Mandelstifte
50 g Birkenzucker
Zubereitung

Küchengeräte

1 Handmixer, 1 Backblech, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett

Zubereitungsschritte

1.

200 g Butter und Kokosblütenzucker mit Salz schaumig rühren. Nach und nach die Eier zugeben. Zitrone heiß abspülen, trocken tupfen und Schale abreiben. Apfelmus, Zitronenschale und das mit Backpulver und Zimt vermischte Mehl unterheben. Nach und nach Milch zugießen. Backblech mit Backpapier auslegen und den Teig darauf verteilen. Äpfel schälen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Die Viertel in Scheiben schneiden, nebeneinander auf dem Teig verteilen.

2.

Restliche Butter in Flöckchen teilen und den Teig damit belegen. Den Kuchen in den vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft: 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten backen. 10 Minuten vor Ende der Backzeit Mandelstifte über den Kuchen streuen. Zum Servieren mit Birkenzucker bestreuen und in Stücke schneiden.