Asiatischer Frühlingssalat mit Satéspießchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Asiatischer Frühlingssalat mit Satéspießchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
361
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien361 kcal(17 %)
Protein28 g(29 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E12,3 mg(103 %)
Vitamin K28 μg(47 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin16,2 mg(135 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure109 μg(36 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin8,3 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium966 mg(24 %)
Calcium179 mg(18 %)
Magnesium91 mg(30 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod41 μg(21 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren2,7 g
Harnsäure253 mg
Cholesterin89 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Für die Satéspießchen:
2 EL
2 EL
1 TL
1 TL
2 EL
250 g
150 g
rohe Shrimps ohne Schale
Für den Salat
30 g
1 Bund
250 g
3 Stiele
150 g
2 EL
4 EL
2 Kugeln
eingelegter Ingwer aus dem Glas

Zubereitungsschritte

1.

Sojasauce, Sherry, Sambal Oelek, Chinagewürz und Öl verrühren. Hähnchenbrust längs in schmale Streifen schneiden. Auf leicht geölte Holzspieße stecken, Scampi ebenfalls aufspießen. Mit der Marinade bepinseln. Zugedeckt 1 Stunde marinieren.

2.

Erdnüsse rösten. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und fein schneiden. Möhren schälen und in dünne Streifen schneiden. Staudensellerie putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Sojasprossen abspülen. Essig mit Salz, Pfeffer und Öl verrühren. Ingwer fein würfeln. Unterrühren und mit Ingwersirup abschmecken. Die Salatzutaten mit der Marinade mischen.

3.

Satéspieße in einer Grillpfanne 4-5 Minuten braten und zusammen mit dem Salat anrichten. Mit Korianderblättchen garniert servieren.