Asiatisches Fischfondue

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Asiatisches Fischfondue
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
10,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
324
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien324 kcal(15 %)
Protein50 g(51 %)
Fett6 g(5 %)
Kohlenhydrate15 g(10 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A1 mg(125 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E14,3 mg(119 %)
Vitamin K253,7 μg(423 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin17,4 mg(145 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure172 μg(57 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin15,5 μg(34 %)
Vitamin B₁₂3,4 μg(113 %)
Vitamin C89 mg(94 %)
Kalium1.703 mg(43 %)
Calcium476 mg(48 %)
Magnesium251 mg(84 %)
Eisen6,7 mg(45 %)
Jod207 μg(104 %)
Zink6,7 mg(84 %)
gesättigte Fettsäuren1,3 g
Harnsäure380 mg
Cholesterin270 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
4
Zutaten
800 g Garnelen geschält
2 EL Zitronensaft
1 EL helle Sojasauce
5 Shiitakepilze
200 g Tofu
250 g frischer Blattspinat
100 g Möhren
100 g Champignons
1 Bund Frühlingszwiebeln
700 ml Fischfond
Für die Dips
400 g Rettich
1 TL Salz
1 rote Chilischote
2 weiße Zwiebeln
Saft einer Zitronen
½ TL Salz
2 Msp. Cayennepfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Garnelen waschen, vorsichtig trockentupfen und mit Zitronensaft und Sojasauce beträufeln. Zugedeckt mindestens 1 Stunde ziehen lassen. Tongu-Pilze in heißem Wasser etwa 20 Minuten einweichen. Tofu würfeln. Spinat waschen, Blätter grob hacken. Möhren putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Die Champignons bürsten und vierteln. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in 3 cm lange Stücke schneiden. Tongu-Pilze abgießen, die Stiele entfernen und die Hüte halbieren.
2.
Für den Rettichdip den Rettich schälen, waschen, fein reiben und mit dem Salz vermengen. Chilischote waschen, halbieren, die Kerne entfernen in sehr feine Würfel schneiden und unter den Rettich mischen.
3.
Für den Zwiebeldip die Zwiebeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Mit dem Zitronensaft, Salz und Cayennepfeffer würzen.
4.
Dips auf Schälchen verteilen.
5.
Den Fischfond mit einem Liter Wasser im Feuertopf oder Fonduetopf zum Kochen bringen. Gemüse portionsweise in den Topf geben und etwa 4 Minuten bei schwacher Hitze garen. Fertiges Gemüse mit Fonduesiebchen aus der Brühe heben und mit den Dips servieren.