Avocado-Limetten-Suppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Avocado-Limetten-Suppe

Avocado-Limetten-Suppe - Sogar als Suppenzutat macht das Superfood eine gute Figur!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
230
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien230 kcal(11 %)
Protein3 g(3 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,4 g(21 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D5,2 μg(26 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C5 mg(5 %)
Kalium866 mg(22 %)
Calcium36 mg(4 %)
Magnesium42 mg(14 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure7 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K28,4 μg(47 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure34 μg(11 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,6 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium864 mg(22 %)
Calcium27 mg(3 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren4,6 g
Harnsäure5 mg
Cholesterin0 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
3
reife Avocados
1
2 Stiele
1 EL
600 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölKorianderZwiebelAvocadoSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel schälen und fein hacken. Avocados halbieren, entkernen, aus den Schalen lösen und in Würfel schneiden.

2.

Limette heiß abwaschen und trocken tupfen. Limette mit einem Zestenreißer schälen, halbieren und auspressen. Koriander waschen, trocken schütteln, Blätter abzupfen und die Hälfte davon fein hacken.

3.

Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin bei mittlerer Hitze glasig dünsten. Avocadowürfel zugeben, 1–2 Minuten mitdünsten und Limettensaft und Brühe zugießen.

4.

Suppe pürieren. Mit Salz, Pfeffer, Cayennepfeffer und gehacktem Koriander würzen. In 4 Schälchen füllen. Mit Chiliflocken, Limettenzesten und restlichem Koriander garnieren.

 
Warum soll man die Avocado-Hälften denn noch schälen ? Man kann sie doch auslöffeln..... Und soooo lange erwärmen erscheint mir auch seltsam. Sie ist doch schon weich....
 
Hallo, diese Suppe wurde bestimmt nicht ausprobiert! Nicht jede Avocado darf erhitzt werden, noch dazu 5-10 Minuten kochen. Durch kochen lassen der Suppe wird diese bitter!!! Mit freundlichem Gruß
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Es ist kein Problem die Suppe so zuzubereiten. Einfach ausprobieren.
 
Ich habe gehört, dass man Avocado nicht erwärmen soll und jetzt gibt es ein Suppenrezept?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Ja, Avocadosuppen gibt es warm und kalt in größer Vielfalt.