Avocadosalat mit Joghurtsauce

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Avocadosalat mit Joghurtsauce
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
331
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien331 kcal(16 %)
Protein9 g(9 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,3 g(18 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E4,7 mg(39 %)
Vitamin K33,4 μg(56 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin12,4 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium910 mg(23 %)
Calcium157 mg(16 %)
Magnesium50 mg(17 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren7,2 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin118 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
2
Zutaten
2 eingelegte, getrocknete Tomaten
1 große, reife Avocado
1 EL Zitronensaft
Kopfsalat
2 EL Olivenöl
2 EL Zitronensaft
Salz
Pfeffer
1 hartgekochtes Ei
1 EL geriebenen Parmesan
Für das Joghurtdressing
100 g Joghurt
2 TL Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 grüne Peperoni
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für das Dressing Joghurt mit Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Peperoni waschen, längs aufschlitzen, entkernen, klein hacken und auf den Joghurt streuen.
2.
Avocado halbieren, schälen, den Kern entfernen und klein schneiden, sofort mit Zitronensaft beträufeln.
3.
Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, abtupfen und in Streifen schneiden.
4.
Aus Öl, Zitronensaft, Salz und Pfeffer eine Marinade rühren. Salat waschen, verlesen, trocken tupfen und eine Schüssel damit auslegen. Salatzutaten vermengen, auf den Salatblättern anrichten. Ei pellen, achteln und auf dem Salat verteilen, mit Parmesan bestreuen und mit dem Joghurtdressing servieren.