Balkanteller mit Cevapcici und Schaschlik

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Balkanteller mit Cevapcici und Schaschlik
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
1291
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.291 kcal(61 %)
Protein71 g(72 %)
Fett79 g(68 %)
Kohlenhydrate72 g(48 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,1 g(30 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E13,4 mg(112 %)
Vitamin K78,7 μg(131 %)
Vitamin B₁1,8 mg(180 %)
Vitamin B₂1 mg(91 %)
Niacin30,4 mg(253 %)
Vitamin B₆1,8 mg(129 %)
Folsäure220 μg(73 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin28 μg(62 %)
Vitamin B₁₂7 μg(233 %)
Vitamin C268 mg(282 %)
Kalium1.878 mg(47 %)
Calcium261 mg(26 %)
Magnesium146 mg(49 %)
Eisen7,4 mg(49 %)
Jod57 μg(29 %)
Zink10 mg(125 %)
gesättigte Fettsäuren30,5 g
Harnsäure449 mg
Cholesterin270 mg
Zucker gesamt11 g(44 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für den Bauernsalat
½
4
1
2
200 g
4 EL
schwarze entsteinte Oliven
Für den Paprikareis
300 g
Für die Schaschlikspieße
500 g
1
1
2
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
Für die Cevapcici
1
2
1 EL
500 g
gemischtes Hackfleisch
1
2 EL
gehackte Petersilie
½ TL
½ TL
Außerdem
Fett für das Blech
5 EL
Pflanzenöl zum Braten
2
1 TL
4 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Für den Bauernsalat die Salatgurke waschen und in Scheiben schneiden. Die Tomaten ebenfalls waschen, von dem Sielansatz befreien und in Scheiben schneiden. Den Blattsalat waschen, trocken schleudern, verlesen und in mundgerechte Stücke zupfen.

2.

Die Zwiebeln abziehen und in Ringe schneiden. Den Feta abtropfen lassen und zerbröseln. Die Salatschälchen mit den Salatblättern auslegen, die Tomaten-und Gurkenscheiben darauf anrichten und mit dem Feta, den Oliven und den Zwiebelringen bestreuen. Den Backofen auf 225°C Ober-und Unterhitze vorheizen.

3.

Den Reis in 600 ml kochendem Salzwasser 20-25 Minuten garen. Für die Schaschlikspieße das Fleisch waschen, trocken tupfen, parieren und in mundgerechte Stücke schneiden. Die Paprika waschen, entkernen und in 2 cm große Stücke schneiden. Die Schalotten schälen und vierteln. Das Fleisch und die Paprika abwechselnd auf 4 Spieße stecken und an den Enden jeweils ein Schalottenviertel aufstecken. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Öl einstreichen.

4.

Für die Cevapcici die Zwiebel und den Knoblauch schälen, fein hacken und in heißer Butter glasig schwitzen. Vom Herd ziehen und abkühlen lassen. Das Hackfleisch mit der Zwiebel-Knoblauch-Mischung, dem Eigelb, der Petersilie, Salz, Pfeffer, Kreuzkümmel und Zimt verkneten. Aus der Hackfleischmasse 60 g schwere Portionen abstechen und zu ca. 3 cm dicke Röllchen formen. Diese auf ein gefettetes Backblech legen und im vorgeheizten Backofen ca. 10-15 Minuten braten (zwischendurch einmal wenden).

5.

Die Schaschlikspieße in einer heißen Pfanne mit 2 EL Öl ebenfalls 10-15 Minuten von allen Seiten goldbraun braten. Zwischenzeitlich die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in kleine Würfel schneiden. 3 EL Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen und die Paprikawürfel darin andünsten. Den Rosenpaprika zugeben und kurz mitdünsten.

6.

Den fertig gegarten Reis dazugeben und mit der Paprika mischen. Kurz Durchschwenken und mit Salz abschmecken. Den Paprikareis auf einer vorgewärmten Platte anrichten und mit den Schaschlikspießen und den Cevapcici belegen. Den Salat mit Salz und Pfeffer übermahlen und mit Olivenöl beträufelt zu der Reisplatte servieren.