Bandnudeln mit Birne und Sellerie

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bandnudeln mit Birne und Sellerie
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
616
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Wählen Sie bei der Pasta am besten die Vollkornvariante, denn diese enthält deutlich mehr Vitamine, Mineralstoffe und Ballaststoffe als Weißmehlnudeln.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien658 kcal(31 %)
Protein25 g(26 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate82 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe13,9 g(46 %)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert616 kcal(29 %)

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
Jodsalz mit Fluorid
600 g
Staudensellerie mit Grün
1 EL
150 g
40 g
100 ml
Milch 1,5 % Fett
Pfeffer aus der Mühle
3 EL
2
kleine Birnen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser bissfest garen. Den Sellerie putzen und waschen. Das Selleriegrün beiseite legen und die Stangen schräg in dünne Scheiben schneiden. Das Olivenöl in einem Topf erhitzen, Selleriescheiben hineingeben und 3 - 4 Min. bei mittlerer Hitze dünsten.
2.
Gorgonzola zerkleinern und bis auf 2 EL mit dem Ricotta und der Milch in den Topf geben und unter Rühren bei kleiner Hitze schmelzen. Ca. 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.

Die Pinienkerne in einer trockenen Pfanne ohne Fett goldbraun rösten. Die Birnen waschen, der Länge nach halbieren und das Kerngehäuse herausschneiden, die Hälften längs in feine Spalten schneiden. Die Nudeln abgießen und abtropfen lassen und mit der Käsesauce und den Birnenspalten auf Tellern anrichten und mit Pinienkerne und restlichem Gorgonzola bestreuen. Alles mit den Sellerieblättchen garniert servieren.