Empfohlen von IN FORM

Bandnudeln mit Spargelpüree

und Schafskäse
4.333335
Durchschnitt: 4.3 (15 Bewertungen)
(15 Bewertungen)
Bandnudeln mit Spargelpüree

Bandnudeln mit Spargelpüree - Begrüßen Sie die Spargelzeit mit diesem schnellen Teller

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
469
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

IN FORM und die Deutsche Gesellschaft für Ernährung (DGE) haben dieses Rezept mit dem Logo "Empfohlen von IN FORM" versehen. Dieses Logo bietet Verbrauchern eine Orientierung für eine ausgewogene Ernährung an. Nur gesunde Rezepte, die alle festgelegten Kriterien erfüllen dürfen dieses Logo tragen. Weitere Informationen gibt es hier.

Eine Portion liefert bereits ein Drittel der empfohlenen Tagesaufnahme an Folsäure. Sie ist eines der wichtigsten B-Vitamine, besonders für Schwangere. Denn das ungeborene Kind wird damit vor Defekten des Nervensystems und Fehlbildungen am Herzen geschützt.

Wenn möglich, greifen Sie auf Vollkorn-Bandnudeln zurück. Diese enthalten mehr Ballaststoffe und sind ein wahrer Darmschmeichler.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien469 kcal(22 %)
Protein20 g(20 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate1,5 g(1 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,9 g(23 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,2 mg(52 %)
Vitamin K107 μg(178 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,2 mg(60 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure190 μg(63 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C43 mg(45 %)
Kalium540 mg(14 %)
Calcium191 mg(19 %)
Magnesium80 mg(27 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod75 μg(38 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren8 g
Harnsäure100 mg
Cholesterin28 mg
Zucker gesamt9 g
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
500 g grüner Spargel
1 Knoblauchzehe
1 EL Olivenöl
Jodsalz mit Fluorid
Pfeffer
½ TL Honig
150 ml klassische Gemüsebrühe
150 g Bandnudeln
80 g Schafskäse
6 Stiele Petersilie
½ Limette
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Topf, 1 Sieb, 1 Arbeitsbrett, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 hohes Gefäß, 1 Stabmixer, 1 Zitronenpresse, 1 Pfanne, 1 Messbecher, 1 Esslöffel, 1 Teelöffel, 1 Holzlöffel, 1 kleine Schüssel, 1 Sparschäler

Zubereitungsschritte

1.
Bandnudeln mit Spargelpüree Zubereitung Schritt 1
Spargel putzen, im unteren Drittel schälen und die holzigen Enden abschneiden. Stangen in Stücke schneiden.
2.
Bandnudeln mit Spargelpüree Zubereitung Schritt 2
Knoblauch schälen und fein hacken.
3.
Bandnudeln mit Spargelpüree Zubereitung Schritt 3

Öl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Knoblauch und Spargel darin ca. 5 Minuten andünsten, mit Salz, Pfeffer und Honig würzen. 2 EL Spargel herausnehmen und beiseitelegen.

4.
Bandnudeln mit Spargelpüree Zubereitung Schritt 4
Heiße Brühe in die Pfanne gießen und den Spargel bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten garen.
5.
Bandnudeln mit Spargelpüree Zubereitung Schritt 5
Inzwischen die Bandnudeln in reichlich kochendem Salzwasser nach Packungsanleitung garen.
6.
Bandnudeln mit Spargelpüree Zubereitung Schritt 6
Schafskäse grob zerbröckeln.
7.
Bandnudeln mit Spargelpüree Zubereitung Schritt 7

Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken.

8.
Bandnudeln mit Spargelpüree Zubereitung Schritt 8

Bandnudeln in einem Sieb abgießen, dabei 1–2 EL Nudelwasser auffangen. Bandnudeln gut abtropfen lassen.

9.
Bandnudeln mit Spargelpüree Zubereitung Schritt 9
Die halbe Limette auspressen.
10.
Bandnudeln mit Spargelpüree Zubereitung Schritt 10
Spargel mit Brühe und etwa 5 EL Nudelwasser in ein hohes Gefäß geben. Mit einem Stabmixer pürieren, mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Bandnudeln und Püree mischen, mit beiseitegelegten Spargelstücken, Schafskäse und Petersilie anrichten.
 
Ich habe das Gericht gestern gekocht und bin restlos begeistert! Die Mengenangaben habe ich mir einfach angepasst. Ich finde die Kombination zwischen Spargel, Limette und dem Schafskäse einfach genial. Es schmeckt sehr fein. Wer bei einem Spargel Rezept viel Würze erwartet (jemand hier hat den Geschmack als FAD beschrieben), der gehört nicht unbedingt zu den Feinschmeckern ;-). Sobald man mehr andere Gewürze rein geben würde, würde der feine Geschmack vom Spargel verloren gehen. Also wir kochen es definitiv wieder. Danke!
Bild des Benutzers Corinna Braune
Das Gericht ist super lecker. Anstatt Bandnudeln habe ich Vollkornnudeln genommen. Und ich liebe grünen Spargel. Wirklich eine tolle Variante.
 
Super Gericht und eine tolle Art Spargel mal anders zuzubereiten. Hat uns lecker geschmeckt!
 
hört sich gut an,kann ich auch ein anderen käse nehmen. EAT SMARTER sagt: Alle Salzlakenkäse sind gut geeignet. Wer den kräftigen Geschmack von Roquefort oder Gorgonzola mag, kann auch diese Käse nehmen.
 
Ich fand 100g Nudeln auch viel zu wenig und habe dementsprechend mehr genommen. Das Gericht war für meinen Geschmack etwas fade, ich würde es nicht wieder kochen.
 
hallo, ein prima Rezept, um Spargelbruch zu verarbeiten, denn "normaler" ist ja viel zu schade! Gruß vom Main
 
Hört sich super an, aber ich frage mich immer, wie zwei Personen bei diesen Mengenangaben satt werden sollen!? Ich esse 100g Nudeln ja alleine, und ich bin kein "übermässiger Esser"! EAT SMARTER sagt: Der Appetit unserer User ist sehr unterschiedlich: Was der eine als völlig ausreichend betrachtet, macht den anderen nicht einmal annähernd satt. Bewegung, Beruf und körperliche Konstitution spielen dabei eine wichtige Rolle.
 
Das ist genau ein Rezept, welches man z.B. an Karfreitag wunderbar der Familie+Gästen servieren kann... wie alle weiteren EAT-Smarter-Rezepte, einfach nur unheimlich lecker und man manchmal die Qual der Wahl hat... am besten, hintereinander alles der Reihe nach ausprobieren. Allerseits frohe Ostern und bitte EAT-Smarter, verwöhnt mich weiter!
 
Schnell gemacht und superlecker, typisch "mal was anderes"
 
schnelles Nudelgericht, das aber dennoch etwas her macht