Bandnudeln mit Spargel und Brokkoli

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bandnudeln mit Spargel und Brokkoli
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
648
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien648 kcal(31 %)
Protein26 g(27 %)
Fett29 g(25 %)
Kohlenhydrate70 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,8 g(23 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2,5 μg(13 %)
Vitamin E4,3 mg(36 %)
Vitamin K138,9 μg(232 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,1 mg(68 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure163 μg(54 %)
Pantothensäure2,9 mg(48 %)
Biotin25,8 μg(57 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C77 mg(81 %)
Kalium687 mg(17 %)
Calcium301 mg(30 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod38 μg(19 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren14,4 g
Harnsäure147 mg
Cholesterin469 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
2
Für die Safrannudeln
1 Msp.
gemahlener Safran
1 Msp.
2 TL
warmes Wasser
2
1
175 g
Für das Gemüse
100 g
½
kleiner Zucchini
50 g
100 g
grüner Spargel
30 g
6 EL
gemahlener weißer Pfeffer
½ Bund
30 g
frisch geriebener Parmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
½ TL Salz Mehl auf ein Backbrett häufen, in die Mitte eine Mulde drücken und Eier, Salz und Safran und, falls nötig, etwas Wasser dazugeben. Mit einer Gabel die Eiermischung mit etwas Mehl verquirlen und alles mit möglichst warmen Handballen rasch zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig zu einer Kugel formen und mit Frischhaltefolie umhüllt mindestens 30 Minuten ruhen lassen. Dadurch entspannt sich der Teig wieder und lässt sich einfacher weiterverarbeiten.
2.
Den Teig von Hand oder mit einer Nudelmaschine dünn ausrollen und in Streifen schneiden. Die Nudeln in reichlich Salzwasser bissfest kochen.
3.
Gemüse waschen. Brokkoli putzen und in Röschen teilen, den Stiel schälen.
4.
Zucchino in kleine Würfel schneiden. Von den Zuckerschoten die Enden abknipsen
5.
und die Spargelstangen am unteren Ende schälen.
6.
Salzwasser zum Kochen bringen und das Gemüse - bis auf die Zucchiniwürfel
7.
portionsweise darin 3 bis 4 Minuten blanchieren. Die Zucchiniwürfel nach 2 Minuten
8.
hinzufügen. Gemüse herausheben, in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen
9.
lassen. Die Butter im Wok oder einer tiefen Pfanne aufschäumen lassen, das Gemüse
10.
hineingeben und durchrühren. Brühe angießen, Gemüse salzen und pfeffern und in
11.
wenigen Minuten bissfest garen.
12.
Die gut abgetropften Safrannudeln dazugeben und alles gründlich mischen.
13.
Schnittlauch fein schneiden und darüber streuen. Parmesan dazu reichen