print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
Naschen ohne Reue

Birnenmousse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Birnenmousse

Birnenmousse - Herbstliche Leckerei mit tollem Crunch

Health Score:
Health Score
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 4 h 15 min
Fertig
Kalorien:
326
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Birnen haben von Juli bis Dezember Saison und gerade in der goldenen Herbstzeit ist das süße Obst nicht von unserem Speiseplan wegzudenken! Da sie nur recht wenig Fruchtsäure enthalten, sind die Birnen gut bekömmlich und geben dem Birnenmousse mit ihrer großartigen Süße den letzten Feinschliff.

Wer es noch festlicher mag, kann den Birnensaft auch durch trockenen Weißwein ersetzen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien326 kcal(16 %)
Protein7 g(7 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker12 g(48 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E1,9 mg(16 %)
Vitamin K4,9 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,6 mg(13 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure30 μg(10 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C4 mg(4 %)
Kalium286 mg(7 %)
Calcium91 mg(9 %)
Magnesium34 mg(11 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren11,5 g
Harnsäure12 mg
Cholesterin148 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
2
reife Birnen
70 g
100 ml
3 Blätter
weiße Gelatine
200 ml
2
125 ml
4 EL
3 EL
1 EL
1 Prise
4 EL
flüssige Butter
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 1 Topf, 1 Rührschüssel, 1 Schneebesen, 1 Backblech

Zubereitungsschritte

1.

Die Birnen waschen, schälen, halbieren und die Kerngehäuse entfernen. 20 g Zucker mit dem Birnensaft und 50 ml Wasser zum Kochen bringen. Die Birnen einlegen und im Sud zugedeckt etwa 10 Minuten weich dünsten. Anschließend samt dem Sud im Mixer pürieren und auskühlen lassen.

2.

Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Die Milch lauwarm erwärmen. Die Eigelbe mit 30 g Zucker im heißen Wasserbad dick schaumig schlagen. Die Milch unter die Eigelbcreme rühren und so lange im heißen Wasserbad weiterschlagen, bis die Creme heiß und dicklich ist. Die Gelatine ausdrücken und unter die Creme ziehen. Die Sahne steif schlagen und mit dem Birnenpüree unter die Masse heben. In 4 Gläser füllen und ca. 3 Stunden kühlen.

3.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen. Die Flakes zu kleinen Krümeln zerstoßen und mit dem Mehl, Kakao, restlichem Zucker, Zimt und der Butter mischen. Zwischen den Händen zu Streuseln reiben und auf dem Backblech verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft: 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 10–15 Minuten backen, danach auskühlen lassen.

4.
Die Streusel auf der Birnencreme verteilen und servieren.

Video Tipps

Wie Sie Birnen perfekt schälen
Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren
Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen