0

Bohnen mit Ei und Kräutersauce

Bohnen mit Ei und Kräutersauce
0
Drucken
30 min
Zubereitung
1 h 45 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
2 EL Pinienkerne
2 Hand voll Petersilie
2 EL Kapern
1 Knoblauchzehe
3 Sardellenfilets in Öl
Hier kaufen!75 EL blonde Rosinen
1 TL Zitronensaft
Olivenöl bei Amazon bestellen3 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
4 Eier
600 g grüne Bohnen
2 Stängel Bohnenkraut
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/3
Die Pinienkerne in einer Pfanne ohne Fett rösten, bis sie hellbraun sind und duften. Herausnehmen und auskühlen lassen. Die Petersilie abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Die Kapern abgießen. Den Knoblauch häuten. Die Sardellen, die Rosinen, Knoblauch, Kapern, Petersilie und Pinienkerne zusammen fein hacken, bis alle Zutaten gleichmäßig zerkleinert sind. Das geht z. B. gut mit einem Wiegemesser. Dann den Zitronensaft und das Olivenöl untermischen und die Salsa verde mit Salz und Pfeffer abschmecken. Am besten mindestens 1 Stunde durchziehen lassen.
Wie Sie Pinienkerne richtig in der Pfanne rösten
Schritt 2/3
Die Eier ca. 6 Minuten wachsweich kochen, danach abschrecken. Die Bohnen waschen, putzen und in kochendem Salzwasser mit dem Bohnenkraut 6-8 Minuten bissfest garen.
Schritt 3/3
Die Bohnen mit den gepellten, halbierten Eiern anrichten und mit der Salsa beträufelt servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar