Bratwurst-Kürbis-Gratin

5
Durchschnitt: 5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Bratwurst-Kürbis-Gratin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg
Kürbis (1 Kürbis)
5 EL
150 ml
trockener Weißwein
Rosa Pfeffer grob zerstoßen
150 g
30 g
1
400 g
grobe Bratwurst
Mehl nach Bedarf
2
50 g
Parmesan gerieben
Außerdem
Butter für die Form
1 EL
gehackte Petersilie
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Kürbis schälen, Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Kürbiswürfel in 2 EL Butter andünsten, Wein angießen und ca. 15 Min. zugedeckt garen. Dann mit Salz, rosa Pfeffer und Worcestershire-Sauce abschmecken und die Creme fraiche unterrühren.

2.

Kürbiskerne in einer Pfanne ohne Fett anrösten, herausnehmen und beiseite stellen.

3.

Schalotte schälen und fein würfeln. Das Bratwurstbrät aus den Därmen drücken und zu keinen Kugeln formen, leicht in Mehl wenden. In der Pfanne 1 EL Butter erhitzen, Schalotte darin glasig schwitzen, herausnehmen und beiseite stellen.

4.

2 EL Butter in Pfanne geben und die Wurstbrätbällchen darin rundum anbraten, zum Schluss die Schalotten zugeben und vom Herd ziehen.

5.

Eine Auflaufform ausbuttern, die Hälfte der Kürbismasse hineingeben. 1 EL Kürbiskerne darauf verteilen, dann die Hälfte der Wurstbrät-Kugeln darauf geben und restliche Kürbismasse, Fleischkugeln und 1 EL Kürbiskerne darüber geben.

6.

Eier und Parmesan vermischen, mit Salz und rosa Pfeffer würzen und über den Auflauf gießen. Im vorgeheizten Backofen (180°C) ca. 30 Min. backen.

7.

Auflauf herausnehmen mit den restlichen Kürbiskernen und gehackter Petersilie bestreut servieren.

Zubereitungstipps im Video