EAT SMARTER Abnehmkurs | Für kurze Zeit im Sommerangebot! Unser Onlinekurs für 69 Euro anstatt 99 Euro.
mehr
Clean Eating fürs Büro

Kürbis-Süßkartoffel-Gratin

3.666665
Durchschnitt: 3.7 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Kürbis-Süßkartoffel-Gratin

Kürbis-Süßkartoffel-Gratin - Soulfood aus dem Ofen mit reichlich gesunden Nährstoffen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
406
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit dem Kürbis-Süßkartoffel-Gratin sind Sie rundum versorgt: Eier liefern Eisen, Zink und verschiedene B-Vitamine. Kürbis und Süßkartoffeln enthalten nicht nur energiespendende Kohlenhydrate, sondern auch viel Betacarotin. Als Antioxidans hat das Carotinoid die Eigenschaft, zellschädigende freie Radikale abzufangen. Außerdem wird es im Körper auf Abruf in Vitamin A umgewandelt. Super für unsere Augen!

Nach dem Einkauf halten sich Süßkartoffeln trocken, luftig und im Dunkeln gut eine Woche. Auf keinen Fall sollten sie im Kühlschrank aufbewahrt werden. Einen bereits angeschnittenen Kürbis können Sie mit einer Klarsichtfolie abdecken und bis zu einer Woche im Kühlschrank aufbewahren. 

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien406 kcal(19 %)
Protein14 g(14 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,2 g(34 %)
Vitamin A2,7 mg(338 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E10,7 mg(89 %)
Vitamin K9,8 μg(16 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,4 mg(45 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure103,3 μg(34 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin14,6 μg(32 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C82 mg(86 %)
Kalium1.649 mg(41 %)
Calcium345 mg(35 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod33,6 μg(17 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure42,3 mg
Cholesterin24 mg
Zucker gesamt23 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g Süßkartoffeln
750 g Hokkaido-Kürbis
30 g Ingwer (1 Stück)
2 Knoblauchzehen
Salz
Pfeffer
400 ml Milch (1,5 % Fett)
3 Eier
2 TL Currypulver
50 g Parmesan (1 Stück)
1 Zwiebel
1 EL Butter

Zubereitungsschritte

1.

Süßkartoffeln schälen. Kürbis waschen und entkernen. Beides in Scheiben schneiden. Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken.

2.

Süßkartoffeln, Kürbis, Ingwer und Knoblauch in einer Schüssel mischen und mit etwas Salz und Pfeffer würzen.

3.

Mischung in eine Auflaufform schichten. Milch mit Eiern verquirlen, mit Salz, Pfeffer und Currypulver würzen und darübergießen. Parmesan über das Gratin reiben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) ca. 40 Minuten backen.

4.

Inzwischen Zwiebel schälen, in Streifen schneiden. Butter in einer beschichteten Pfanne erhitzen und Zwiebeln darin bei mittlerer Hitze braun rösten. Zwiebelstreifen über das Gratin streuen und noch 5 Minuten backen. Herausnehmen und portioniert servieren.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite