Glutenfrei backen

Brötchen mit getrockneten Tomaten und Basilikum

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Brötchen mit getrockneten Tomaten und Basilikum

Brötchen mit getrockneten Tomaten und Basilikum - Glutenfreie Frühstücksminis

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
263
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Getrocknete Tomaten liefern eine ordentliche Portion an Lycopin; der Gehalt ist sogar höher als in frischen Tomaten. Der sekundäre Pflanzenstoff kann dazu beitragen, den Cholesterinspiegel in Balance zu halten.

Wer möchte, kann die glutenfreien Brötchen immer wieder variieren: So machen sich zusätzlich grob gehackte Mandeln oder Pinienkerne gut im Teig, anstatt Basilikum passen auch andere mediterrane Kräuter wie Rosmarin oder Thymian wunderbar.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien263 kcal(13 %)
Protein2 g(2 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,8 mg(7 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium37 mg(1 %)
Calcium38 mg(4 %)
Magnesium8 mg(3 %)
Eisen0,4 mg(3 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren3,8 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin14 mg
Zucker gesamt0 g

Zutaten

für
8
Zutaten
60 g getrocknete Tomate in Öl (abgetropft)
5 g Basilikumblätter (1 Handvoll)
100 g Kartoffelmehl
200 g Reismehl
2 EL Reismehl zum Bearbeiten
2 ½ TL Guarkernmehl (12 g)
100 g Maisstärke
1 ½ Päckchen Backpulver (glutenfrei)
1 TL Salz
2 EL Apfelessig
50 g flüssige Butter
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelmehlButterApfelessigSalz

Zubereitungsschritte

1.

Getrocknete Tomaten klein schneiden. Basilikumblätter waschen, trocken schütteln und fein hacken.

2.

Alle Mehle, Maisstärke, Backpulver und Salz in einer Schüssel mischen. Essig, Butter und 375 ml Wasser mischen, zugeben und alles zu einem gut formbaren Teig verkneten, dabei Tomaten und Basilikum einarbeiten.

3.

Teig in 8 Portionen teilen und mithilfe von etwas Reismehl zu Brötchen formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) etwa 30 Minuten backen. Anschließend Brötchen mit getrockneten Tomaten und Basilikum auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.