Bruschetta mit Knoblauch- und Paprika-Tomaten-Paste

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bruschetta mit Knoblauch- und Paprika-Tomaten-Paste
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
517
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert517 kcal(25 %)
Protein9,8 g(10 %)
Fett38,9 g(34 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Knoblauchpaste:
4
4
2 EL
100 g
100 g
weiche Butter
1 EL
feingeschnittenes Basilikum
Für die Paprikapaste:
50 g
getrocknete Paprikaschote
50 g
getrocknete Tomaten
1
1
2 EL
1 TL
italienische, getrocknete Kräuter
1 EL
Paprikamark aus der Tube
2 EL
1 EL
feingeschnittenes Basilikum
etwas Essig, Salz, Pfeffer
Außerdem:
1
kleines Baguette oder Ciabatta
etwas Olivenöl
Basilikum zum Garnieren
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Knoblauch und Schalotten pellen und fein würfeln. Olivenöl in einer kleinen Pfanne erhitzen. Knoblauch und Schalotten darin glasig dünsten. Aus der Pfanne nehmen.
2.
Ziegenfrischkäse mit einer Gabel zerdrücken, nach und nach die Butter in Stückchen unterarbeiten. Knoblauch-Schalotten-Mischung und Basilikum untermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
Getrocknete Paprika und Tomaten fein schneiden. Schalotte und Knoblauch pellen und fein würfeln. Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Schalotte und Knoblauch darin glasig dünsten. Kräuter zufügen. Paprika und Tomaten zufügen und bei mäßiger Hitze andünsten. Paprika- und Tomatenmark einrühren. Basilikum untermengen. Mit Essig, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Baguette oder Ciabatta in Scheiben schneiden. Auf ein Backblech legen. Mit wenig Olivenöl beträufeln und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad (Gas: Stufe 2-3, Umluft: 160 Grad) 6-8 Minuten mehr trocknen als rösten. Mit den Pasten bestreichen und mit Basilikum garniert servieren.
Zubereitungstipps im Video