Bunter Blattsalat mit Orangen, Sprossen und Gorgonzolasoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Bunter Blattsalat mit Orangen, Sprossen und Gorgonzolasoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
302
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien302 kcal(14 %)
Protein10 g(10 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K120,6 μg(201 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure123 μg(41 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C72 mg(76 %)
Kalium675 mg(17 %)
Calcium333 mg(33 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod16 μg(8 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren8,9 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin32 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Eichblattsalat
1 Endiviensalat
1 Bund Rucola
50 g Alfalfasprossen
2 unbehandelte Orangen
2 EL Rotweinessig
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Für die Sauce
100 g Gorgonzola
200 g Joghurt
3 EL Schlagsahne
Zitronensaft

Zubereitungsschritte

1.
Die Salatsorten waschen, trocken schütteln und in mundgerechte Stücke zupfen. Die Mandarinen dick schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen und die Fruchtfilets aus den Trennwänden lösen. Rucola und Salat auf Tellern anrichten, die Sprossen und die Mandarinenfilets darauf verteilen. Essig mit Olivenöl, Salz und Pfeffer vermischen und darüberträufeln.
2.
Für die Sauce den Gorgonzola zerbröckeln und im Mixer mit Joghurt, Sahne, Salz und Pfeffer pürieren. Mit Zitronensaft abschmecken. Die Sauce getrennt mit Kräckern zum Salat reichen.