Charlotte mit Marzipan und Südfrüchten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Charlotte mit Marzipan und Südfrüchten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 5 h 40 min
Fertig

Zutaten

für
10
Zutaten
500 g
400 g
2 Packung
2 Packung
50 g
Zucker nach Geschmack mehr
125 g
1
Orange kernlos
1
6 Blätter
Gelatine weiß
2 Blätter
Außerdem
geschlagene Schlagsahne zum Garnieren
Löffelbiskuit für den Boden
1
½
Orange zum Garnieren
Für die Marzipandecke
120 g
50 g
1 EL
2 EL
Produktempfehlung

Schmeckt anstelle von Zitrusfrüchten auch sehr gut mit Erdbeeren und Erdbeerbuttermilch.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Creme die Gelatine in reichlich kaltem Wasser einweichen. Die Orange, sowie die Grapefruit mit einem scharfen Messer gründlich schälen und dabei die weiße Haut entfernen. Fruchtfilets aus den Trennhäuten schneiden und den dabei austretenden Orangensaft auffangen. Den Saft aus den Orangenresten auspressen. Die Filets kleiner schneiden. Die Banane schälen, in Stücke schneiden und unter die Fruchtfilets mischen. Den Fruchtsaft zusammen mit dem Zucker erhitzen und die Gelatine darin auflösen. Etwas Buttermilch in die Gelatine einrühren, Temperaturausgleich und die Gelatine dann zügig unter die Buttermilch mischen. Die Sahne mit Sahnesteif und Vanillezucker steif schlagen und unter die zu gelieren beginnende Buttermilchcreme heben, die Fruchtfilets und Fruchtstücke unterheben.
2.
Eine mittelgroße Schüssel mit Frischhaltefolie auskleiden und die Creme einfüllen, glatt streichen. Den Boden mit Löffelbiskuits belegen, leicht festdrücken und die Charlotte im Kühlschrank fest werden lassen.
3.
In der Zwischenzeit alle Zutaten für die Marzipandecke miteinander verkneten und zwischen zwei Frischhaltefolien dünn auswellen. Die Früchte zum Garnieren putzen und kleine schneiden. Di Sahne in einen Spritzbeutel füllen.
4.
Die fertige Torte aus dem Kühlschrank nehmen, auf eine Tortenplatte stürzen und die Folie entfernen. Die Marzipandecke auf die Charlotte legen und vorsichtig in form streichen. Übergänge, bzw Falten mit feuchten, warmen Fingern verstreichen.
5.
Mit Sahne und Früchten nach Belieben garnieren, in Stücke schneiden und servieren.