Chinesische Nudeln mit Garnelen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Chinesische Nudeln mit Garnelen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g
chinesische Weizennudel Sichuan-Nudeln aus dem Asia-Laden
2 EL
20 g
2
15 g
rote Bohnenpaste Asialaden
200 ml
1 TL
1 TL
heller chinesischer Reisessig Asialaden
100 g
8
Reiswein Asialaden
Sojasauce Asialaden
6
Wasserkastanien aus der Dose Asialaden
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Wasserkastanien abtropfen lassen. Zuckerschoten putzen, waschen und im kochenden Salzwasser 2 Min. blanchieren. Mit kaltem Wasser abschrecken und abtropfen lassen.
2.
Einen Wok oder eine Pfanne erhitzen. Öl hineingeben und die Garnelen unter Rühren 1 Min. anbraten und herausnehmen. Zuckerschoten und Wasserkastanien ins heiße Öl geben. Bohnenpaste, Ingwer und Knoblauch untermischen und braten, bis ein würziger Duft ausströmt. 1 EL Reiswein und 1 TL Sojasauce untermischen. Brühe, Zucker und 1 Prise Salz zugeben. Aufkochen und etwas einkochen lassen. Den Wok vom Herd ziehen und die Garnelen in die heiße Sauce geben.
3.
Nudeln in kochendem Wasser in etwa 2 Min. garen. Dann abtropfen lassen und in den Wok geben. Gut mit der Sauce mischen, in die Schüsseln verteilen und eventuell mit etwas Sojasauce nachwürzen.
Schlagwörter