Couscous-Wirsingröllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Couscous-Wirsingröllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
376
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien376 kcal(18 %)
Protein11 g(11 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe8,1 g(27 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E6 mg(50 %)
Vitamin K38,1 μg(64 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure134 μg(45 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C113 mg(119 %)
Kalium768 mg(19 %)
Calcium130 mg(13 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren9,4 g
Harnsäure120 mg
Cholesterin38 mg
Zucker gesamt13 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
8
150 g
Couscous Instant
400 ml
2
1
1 Stange
2 EL
2 EL
100 ml
geröstete Mandelblättchen zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
CouscousSchlagsahneRosinenButterWirsingblattSalz

Zubereitungsschritte

1.
Den Wirsing in kochendem Salzwasser ca. 2 Minuten blanchieren. Die Blätter mit einer Schaumkelle vorsichtig herausheben, abschrecken, auf ein Küchentuch legen und abtropfen lassen. Dickere Blattrippen flach schneiden.
2.
Für die Füllung den Couscous mit 250 ml kochender Brühe übergießen und ca. 10 Minuten ausquellen lassen. Die Tomaten überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und klein würfeln. Die Paprikaschote waschen, halbieren, putzen, schälen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden. Den Lauch waschen, putzen, das Grün in Streifen schneiden und zum Umwickeln kurz in Salzwasser blanchieren. Das Weiß und Hellgrün in feine Ringe schneiden. Das Gemüse zusammen mit den Rosinen unter das Couscous mengen und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.
3.
Die Füllung jeweils auf die Mitte eines Wirsingblattes setzen. Die Seiten darüber einschlagen und einrollen. Mit den Lauchstreifen umbinden. In der heißen Butter von allen Seiten kurz anbraten. Mit der restlichen Brühe und der Sahne ablöschen und zugedeckt ca. 15 Minuten gar schmoren.
4.
Die Rouladen aus der Sauce nehmen und auf Teller setzen. Die Sauce noch ein wenig einköcheln lassen und abschmecken. Um die Rouladen träufeln und mit Mandeln bestreut servieren.