Cremige Champignonsuppe mit Spinat-Pfannkuchen-Röllchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Cremige Champignonsuppe mit Spinat-Pfannkuchen-Röllchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
480
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien480 kcal(23 %)
Protein15 g(15 %)
Fett37 g(32 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,2 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D3,9 μg(20 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K209,7 μg(350 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure145 μg(48 %)
Pantothensäure3,8 mg(63 %)
Biotin36,9 μg(82 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C36 mg(38 %)
Kalium996 mg(25 %)
Calcium247 mg(25 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod45 μg(23 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren21,2 g
Harnsäure114 mg
Cholesterin321 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
40 g
100 ml
1
1 EL
Für die Füllung
200 g
1
kleine Zwiebel
1
1 EL
2 EL
2 EL
geriebener Parmesan
2
Für die Suppe
1
500 g
1 EL
600 ml
4 EL
100 g
Schlagsahne mind. 30% Fettgehalt
150 g
Crème fraîche mind. 40% Fettgehalt
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Für die Füllung den Spinat auftauen und gut abtropfen lassen.
2.
Für den Teig aus Mehl, Milch und Eigelb einen Crepeteig rühren, mit Salz würzen.
3.
Nacheinander in heißer Butter in einer beschichteten Pfanne 2 Crepes backen und auskühlen lassen.
4.
Für die Füllung die Zwiebel und die Knoblauchzehe abziehen und fein würfeln. Die Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Knoblauch andünsten. Die Semmelbrösel zufügen, kurz rösten, den Spinat unterrühren und dünsten, bis die Flüssigkeit verdampft ist. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken, zur Seite stellen und etwas abkühlen lassen. Dann den Parmesan und die Eigelbe unterrühren. Die Spinatmasse gleichmäßig dünn auf den Crepes verteilen, aufrollen und fest in Frischhaltefolie wickeln. Anschließend gut in Alufolie einpacken. In einem Topf Wasser erhitzen und die Päckchen im simmernden Wasser ca. 15 Minuten gar ziehen lassen.
5.
Für die Suppe die Zwiebel abziehen, fein würfeln. Die Champignons mit Küchenkrepp abreiben, den Stielansatz entfernen und die Pilze halbieren. Die Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Pilze etwa 4 Minuten andünsten. Einige Pilze, als Suppeneinlage beiseite legen. Die übrigen mit der Brühe und dem Madeira ablöschen. Bei niedriger Temperatur ca. 10 Minuten leise köcheln lassen. Sahne und Creme fraîche einrühren, einmal aufkochen lassen und fein pürieren. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.
6.
Die Creperollen aus dem Wasserbad nehmen, auspacken und in dünne Scheiben schneiden. Die Suppe in tiefe Teller füllen, die Crepescheiben einlegen und mit den restlichen Pilzen garniert servieren.
7.
Dazu passt Weißbrot.