0

Cremige Knoblauchsuppe aus Innsbruck

Cremige Knoblauchsuppe aus Innsbruck
0
Drucken
234
kcal
Brennwert
15 min
Zubereitung
35 min
Fertig
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

Schritt 1/1
Die Zwiebel und Knoblauch schälen, die Zwiebel fein würfeln und den Knoblauch halbieren. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in Ringe schneiden. Die grünen Ringe beiseite legen. Die Zwiebeln in 2 EL heißer Butter anschwitzen. Die weißen Frühlingszwiebeln und Knoblauch untermengen und mit dem Mehl bestauben. Mit der Fleischbrühe ablöschen und unter gelegentlichem Rühren ca. 15 Minuten leise gar köcheln. Währenddessen das Brot entrinden, klein würfeln und in der restlichen Butter knusprig goldbraun braten. Die saure Sahne in die Suppe geben und fein pürieren. Mit Zitronensaft, Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und auf Teller verteilen. Mit dem Frühlingszwiebelgrün und den Brotwürfeln bestreut servieren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Bis zu 38% reduziert: Samsung Kühlgeräte und Mikrowellen
VON AMAZON
Preis: 149,00 €
95,00 €
Läuft ab in:
Bis zu 15% reduziert: Le Creuset Aluminium-Antihaft-Produkte
VON AMAZON
Preis: 84,95 €
54,76 €
Läuft ab in:
Bis zu 38% reduziert: Samsung Kühlgeräte und Mikrowellen
VON AMAZON
Preis: 239,00 €
175,00 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages