Cremige Maissuppe

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Cremige Maissuppe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
252
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien252 kcal(12 %)
Protein6 g(6 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K11,3 μg(19 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure26 μg(9 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin5,6 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium525 mg(13 %)
Calcium94 mg(9 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren6,5 g
Harnsäure49 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Zwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Chilischote
250 g mehligkochende Kartoffeln
2 EL Butter
2 EL Maismehl
100 ml trockener Weißwein
500 ml Gemüsebrühe
2 frische Lorbeerblätter
200 ml Milch
250 g Mais (TK oder Dose)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL saure Sahne
Petersilie für die Garnitur
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KartoffelMaisMilchWeißweinsaure SahneButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Zwiebeln und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Chilischote waschen, entkernen und in Ringe schneiden. Die Kartoffeln schälen und ebenfalls würfeln.
2.
Die Butter in einem Topf zergehen lassen. Zwiebel, Knoblauch, Chili und Kartoffeln hineingeben, kurz anschwitzen, mit Maismehl bestauben, unterrühren und zuletzt mit Weißwein ablöschen. Die Gemüsebrühe angießen, zum Kochen bringen, die Lorbeerblätter zufügen, dann ca. 20 Minuten bei milder Hitze leise köcheln lassen.
3.
Die Lorbeerblätter wieder entfernen und die Suppe kurz pürieren. Milch und Mais hinzufügen und weitere ca. 5 Minuten sanft gar lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Mit je einem Klecks saurer Sahne und mit Petersilie garniert servieren.