Crostini mit Artischocken- und Bohnencreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Crostini mit Artischocken- und Bohnencreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
288
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien288 kcal(14 %)
Protein15 g(15 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,1 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K29,5 μg(49 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure92 μg(31 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,5 μg(12 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium775 mg(19 %)
Calcium176 mg(18 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren2,9 g
Harnsäure121 mg
Cholesterin14 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Frühlingszwiebeln
glatte Petersilie
200 g Artischockenherz
3 EL Zitronensaft
2 TL Olivenöl
50 g grüne Oliven
100 g Ricotta
2 TL Kapern
Salz
Pfeffer aus der Mühle
150 g weiße Bohnen
2 Sardellenfilets
2 rote Peperoni
2 Stiele Bohnenkraut
Cayennepfeffer
8 Scheiben Baguette
1 EL Kapernäpfel

Zubereitungsschritte

1.

Frühlingszwiebeln putzen, waschen und bis auf ½ Zwiebel grob hacken. 1/2 Zwiebel in Ringe schneiden. Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen und hacken. Artischockenherzen abtropfen und grob zerkleinern. Artischocken, gehackte Frühlingszwiebeln, 1 EL Zitronensaft, Olivenöl, Oliven, 2 EL Ricotta, Petersilie und Kapern mit dem elektrischen Schneidestab des elektrischen Handrührers fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Bohnen abtropfen lassen. Sardellenfilets grob hacken. Peperoni waschen, putzen, die Kerne entfernen und die Peperoni fein hacken. Bohnenkraut waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und bis auf einige, fein hacken. Bohnen, Sardellen, Peperoni, bis auf 1 TL, restlicher Ricotta und Zitronensaft mischen. Mit dem Schneidstab pürieren und mit Salz und Cayennepfeffer abschmecken. Die Brotscheiben von beiden Seiten goldbraun rösten. Artischocken- und Bohnencreme darauf verteilen. Artischockencrostini mit Kapernäpfel und Frühlingszwiebelringen und Bohnen-Crostini mit Bohnenkraut und restlichen Peperoni-Würfelchen anrichten.