0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Dill-Pesto
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
1052
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Glas enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.052 kcal(50 %)
Protein25 g(26 %)
Fett104 g(90 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D0,4 μg(2 %)
Vitamin E17,9 mg(149 %)
Vitamin K39,6 μg(66 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure48 μg(16 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin2,6 μg(6 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium708 mg(18 %)
Calcium754 mg(75 %)
Magnesium110 mg(37 %)
Eisen4,6 mg(31 %)
Jod43 μg(22 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren22,2 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin42 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
1
Zutaten
3 Handvoll
2 EL
50 g
Pecorino ersatzweise Parmesan
80 ml
30 g
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölDillPecorinoMandelkernZitronensaftSalz
Produktempfehlung
Geöffnet hält sich das Pesto ca. 4 Tage im Kühlschrank.

Zubereitungsschritte

1.
Den Dill abbrausen und die Spitzen abzupfen. Den Zitronensaft zusammen mit dem Dill und dem grob zerbröckelten Peocrino sowie den Mandeln in einen Mixer geben. Fein zerkleinern und das Olivenöl zugießen bis eine cremige Paste entstanden ist. Mit Salz und Pfeffer würzig abschmecken. In ein kleines Glas füllen und mit Olivenöl bedeckt aufbewahren.
2.
Das Dillpesto passt hervorragend zu Fisch und mildem Käse.