Eingemachte Mirabellen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Eingemachte Mirabellen

Eingemachte Mirabellen - Einfach lecker. Egal ob pur oder für Kuchenbelag & Co.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
136
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Pflaumen kennt jeder, Mirabellen dagegen eher vom Hörensagen. Die Unterart der Pflaume schmeckt fruchtig-süß und liefert neben B-Vitaminen und Vitamin A auch viel Kalium sowie Magnesium. 

Lediglich zwei bis drei Tage lang sind Mirabellen haltbar, nachdem sie gepflückt wurden. Das bedeutet: Entweder schnell essen oder einkochen. Später können die Früchten als Kuchenbelag, Kochzutat oder für Süßspeisen verwendet werden.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien136 kcal(6 %)
Protein1,1 g(1 %)
Fett0,3 g(0 %)
Kohlenhydrate30,8 g(21 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin0,9 mg(8 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure4,5 μg(2 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin1,1 μg(2 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C10,9 mg(11 %)
Kalium354 mg(9 %)
Calcium23,5 mg(2 %)
Magnesium23,9 mg(8 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod1,5 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure6 μg(2 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin1,4 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C17 mg(18 %)
Kalium455 mg(11 %)
Calcium30 mg(3 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1 mg(7 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure39 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
8
Zutaten
1500 g
1
1
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MirabelleKokosblütenzuckerVanilleschoteZitrone
Zubereitung

Küchengeräte

2 Einweckgläser (à 1 l)

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst die zwei Einweckgläser samt Deckel etwa 10 Minuten in einem großen Topf mit heißem Wasser auskochen. Danach Gläser aus dem Wasser nehmen und zum Auskühlen umgedreht auf saubere Küchentücher stellen.

2.

Für den Sud Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Zitrone halbieren, Saft auspressen. Vanillemark und -schote, Zitronensaft und Kokosblütenzucker mit 500 ml Wasser in einem kleinen Topf unter Rühren aufkochen. Vanilleschote entnehmen. 

3.

Mirabellen waschen, trocken tupfen und entsteinen. Mirabellen in vorbereite Einweckgläser füllen und mit dem Sud übergießen, so dass die Früchte ganz bedeckt sind. Gläser gut verschließen und in einem großen Topf stellen. Mit heißem Wasser bis 2 cm unter den Gläserrand auffüllen und zugedeckt aufkochen. Hitze reduzieren, Mirabellen bei ca. 95 Grad 30 Minuten einkochen.

4.

Gläser aus dem Topf nehmen und vollständig abkühlen lassen. Kühl, dunkel und verschlossen aufbewahren.