Eintopf aus grünen Gemüsesorten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Eintopf aus grünen Gemüsesorten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 2 h 5 min
Fertig
Kalorien:
594
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien594 kcal(28 %)
Protein61 g(62 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,6 g(22 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K20,9 μg(35 %)
Vitamin B₁2,3 mg(230 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin26 mg(217 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure116 μg(39 %)
Pantothensäure2,6 mg(43 %)
Biotin16,7 μg(37 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C63 mg(66 %)
Kalium1.312 mg(33 %)
Calcium93 mg(9 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink7 mg(88 %)
gesättigte Fettsäuren9,6 g
Harnsäure397 mg
Cholesterin175 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kleines Eisbein gepökelt ca. 600 g
1 Lorbeerblatt
1 Gewürznelke
1 TL Pfefferkörner
1 Zwiebel
800 ml Fleischbrühe
200 g dicke Bohnen gepalt
200 g Wirsing
250 g mehligkochende Kartoffeln
200 g Erbsen frisch oder TK
1 Knoblauchzehe
Salz
Muskat frisch gerieben
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
In einem Topf Wasser aufkochen lassen. Das Eisbein abbrausen und mit dem Lorbeerblatt, den Gewürznelken und Pfefferkörner in das Wasser legen, so dass das Fleisch gut bedeckt ist. Knapp unter dem Siedepunkt ca. 1,5 Stunden garen.
2.
Die Fleischbrühe aufkochen lassen. Die Bohnen abbrausen und abtropfen lassen. Den Wirsing abbrausen, putzen und in Streifen schneiden. Mit den Bohnen in die Brühe geben und ca. 10 Minuten köcheln lassen. Die Hälfte vom Gemüse als Einlage aus der Suppe nehmen.
3.
Die Kartoffeln schälen, waschen und klein würfeln. Mit den Bohnen und dem geschälten Knoblauch zur Suppe geben und weitere ca. 15 Minuten gar köcheln lassen. Anschließend fein pürieren und mit Salz, Muskat und Pfeffer abschmecken.
4.
Das Fleisch aus dem Wasser nehmen, leicht abkühlen lassen und vom Knochen lösen. Die Schwarte entfernen und das Fleisch in kleine Stücke schneiden. Mit dem übrigen Gemüse zur Erbsensuppe geben, heiß werden lassen und auf Schälchen verteilt servieren. Dazu schmeckt ein frisches Vollkornbaguette mit Butter.