Entrecote mit Zwiebelgemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Entrecote mit Zwiebelgemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
425
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien425 kcal(20 %)
Protein56 g(57 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K10,1 μg(17 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin22,6 mg(188 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure15 μg(5 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9,3 μg(21 %)
Vitamin B₁₂12,3 μg(410 %)
Vitamin C6 mg(6 %)
Kalium961 mg(24 %)
Calcium24 mg(2 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink10,1 mg(126 %)
gesättigte Fettsäuren7,7 g
Harnsäure275 mg
Cholesterin123 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Entrecotes à ca. 180 g
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
4
2 EL
1 EL
gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
OlivenölPetersilieSalzPfefferZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Zwiebeln schälen und in dünne Ringe schneiden. In heißem Öl bei mittlerer Hitze bissfest braten; die Zwiebelringe sollen dabei nur eine goldgelbe Farbe annehmen. Aus der Pfanne nehmen und warm stellen.
2.
Die Entrecôtes salzen, pfeffern und mit den Herbes de Provence bestreuen. Die Gewürze mit den Fingerspitzen ein wenig in das Fleisch massieren. Das Öl in einer Pfanne erhitzen, die Entrecôtes einlegen und auf beiden Seiten jeweils kräftig braun anbraten. Die Platte ausschalten, den Deckel auflegen und das Fleisch ohne weitere Hitzezufuhr bis zum gewünschten Gargrad nachziehen lassen (blutig, medium oder durch), dabei ggf. noch einmal wenden. Je ein Entrecôte auf einem vorgewärmten Teller anrichten, Zwiebeln darauf platzieren und servieren.
 
Genauso mache ich es auch. Gelingt immer und schmeckt vorzüglich.
Schlagwörter